Jul
14

Sommer, Sonne, Sonnenschein - kleine Geschichte


Die kleine Paula und der Sommer

Paula freut sich jedes Jahr neu auf den Sommer. Jedes Jahr, wenn die ersten Schneeglöckchen im Frühjahr erscheinen schmiedet sie schon Pläne. Was sie im Sommer alles machen kann. Nur das eine Jahr war alles ganz anders. Das Wetter spielte total verrückt.

Mal war es heiß, dann wieder nicht. Paula war komplett durcheinander. Irgendwie hatte sie auch das Gefühl, dass die Welt immer trockener wird. Regen vom Himmel? Fehlanzeige. Der Rasen vor ihrem Fenster war längst keiner mehr. Es sah aus wie in einer vertrockneten Wüstenlandschaft. „Wenn es doch nur mal regnen würde“ dachte Paula. Aber das tat es nur sehr selten.

Paula hatte ja schon davon gehört. Klimaerwärmung und so. Aber das das Ganze mal so aussieht, hätte sie nie gedacht. Oft verfolgte sie die Bilder auch im Fernsehen. Wo andere Regionen im Wasser ertranken. Andere wieder durch die Trockenheit mit Waldbränden zu kämpfen hatten. Und nur zu oft hatte sie das Gefühl, dass es egal was sie tat es längst zu spät war, diesen Wandel auf zu halten.

Doch es war Sommer. Die Zeit auf die sie so gewartet hatte. Also genoss sie trotzdem die Sonnenstrahlen und das schöne Wetter. Nur manchmal wünschte sie sich einfach nur ein klein wenig Regen. geschrieben am 14.07.2022 von Grottnolm

Schlagwörter

sommer, sonne, sonnenschein

Lesenswert Empfehlungen 6

Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar


188 Besucher



Kommentare von anderen Usern

Dieser Blogeintrag hat noch keine Kommentare