Primusportal=schwarzes Schaf?

superboot
Primus-Junior
Beiträge: 60
Danksagung erhalten: 1 Mal

Samstag 15. September 2018, 09:12  

Liebe Communitiy,

Derzeit kann ich euch nur vor dem Primusportal abraten, da nach Annahme der Cashbackaktionen kein Geld ausgezahlt wird.Der Inhaber lt. Impressum, die Primus Entertainment GmbH; mit Herrn Christopher Paprotka; ist auf keinem Kommunikationsweg erreichbar. Es geht um die kleine Summe von 12,38€, die seit 18.03.2018 als gutgeschrieben angezeigt wird, jedoch nie mein Paypalkonto erreicht hat.

Leider konnten in dem Fall nicht mal die zuverlässige Beibears und Ladaci von Primeraportal weiterhelfen.
Mittlerweile ist auch dort schon das Sicherheitszertifikat ablaufen.

DAHER, RATE ICH EUCH DERZEIT IM EIGENEN INTERESSE FINGER WEG!!!

beibaers
Administrator
Beiträge: 411
Danksagung erhalten: 1 Mal

Samstag 15. September 2018, 23:49  

Sorry, aber ich habe seit über einem Jahr keinen Kontenzugriff mehr, die Logindatenformalien hatten sich geändert, Chris wollte sich drum kümmern und hat sich nie wieder bei mir gemeldet. Es kann lediglich Chris auszahlen. Dieser ignoriert jedoch sämtliche meiner Anfragen und hat mich blockiert.

Das Einzige was ich machen kann, ist eure Teilnahmen weiter gutschrieben, damit ihr rechtlich euer Geld einfordern könnt.

Auf FB ist er sehr aktiv. Vielleicht antwortet er ja Dir. https://www.facebook.com/christopher.paprotka

superboot
Primus-Junior
Beiträge: 60
Danksagung erhalten: 1 Mal

Sonntag 16. September 2018, 09:00  

Danke dir für die Info!

katrawi
Primus-Praktikant
Beiträge: 933
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Sonntag 16. September 2018, 14:13  

superboot hat geschrieben:
Samstag 15. September 2018, 09:12
..., da nach Annahme der Cashbackaktionen kein Geld ausgezahlt wird. ....

Nach der letzten Bewertung auf Trustpilot vom 04.Aug. scheinst du allem Anschein nach nicht die einzige Person zu sein wegen nicht durchgeführter Auszahlung.

https://de.trustpilot.com/review/primusportal.de

Nutzt dir zwar jetzt nicht sehr viel um zu deinem Geld zu kommen, aber je mehr Personen "ihre Erfahrung" kund tun, desto mehr wird gewarnt.

Was ich dir allerdings empfehlen kann, wäre der Deutschen Verbraucherschutzverein e.V., wo du dich hinwenden kannst. Für die Mitgliedschaft zahlst du einmalig 5 € und pro Jahr 9 €. Dafür bekommst jegliche Hilfe und Unterstützung aller Art in Sachen Verbraucerschutz - nachzulesen links im Menü unter "Mitglied werden".

http://deutscher-verbraucherschutzverein.de/home.html

Eine Anfrage wäre es zumindest wert ;)
:) Der Ton macht die Musik :)

superboot
Primus-Junior
Beiträge: 60
Danksagung erhalten: 1 Mal

Sonntag 16. September 2018, 20:02  

katrawi, danke dir für die Info.

Apolla
Primus-Newcomer
Beiträge: 32
Primera-Remote an Apolla

Mittwoch 10. Oktober 2018, 16:47  

Bin gerade leicht verwirrt - hatte mich da in den letzten Jahren aus privaten Gründen nur noch auf meine Seiten konzentriert, daher mal eine direkte Nachfrage: seit wann wurden denn Primeraportal und Primusportal nicht mehr vom selben Inhaber geführt? o.o

Und sind mitlerweile AZs getätigt worden oder wartet ihr immernoch vergeblich?

Hatte durch die bis vor einiger Zeit existierende Verbindung der beiden Seiten ansich gedacht, sie gehören der selben Person.

PS sehe eben, die Verbindung ist ja immernoch da - oben im Forum steht auch der Login zum Primusportal zur Verfügung o.o
Bild

Benutzeravatar
Spuckel
Primus-Spezialist
Beiträge: 5027
Primera-Remote an Spuckel
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Donnerstag 11. Oktober 2018, 00:25  

Ich finde es sehr wichtig, da genau zwischen Primusportal und Primeraportal zu trennen.
"Unser Andy" vom Primeraportal hat sich immer als zuverlässiger und hilfsbereiter Admin bewiesen und mit diesen unangenehmen Schwierigkeiten beim Primusportal ganz sicher nichts zu tun.
Hoffentlich gelingt allen usern diese Trennung trotz der Namensähnlichkeit. Andy hat es nicht verdient, durch die Machenschaften des Herrn Paprotka belastet zu werden!

Dass Chris immer wieder seine "Probleme" hatte, mit denen er Unzuverlässigkeit, Nicht-Erfüllung seiner Pflichten und fehlende user-Kommunikation zu rechtfertigen versuchte, ist ein seit mehreren Jahren bestehendes Muster.
Für Kritik daran habe ich mir mehrfach eine blutige Nase von den Offiziellen oder auch vielen usern eingefangen.
Dennoch hat sich meine kritische Haltung nicht geändert.
Wer meint, irgendwelche persönlichen Probleme als Begründung für geschäftlich miserables Verhalten vorschützen zu können, dem sollte dringend klar gemacht werden, dass er bei jedweden Problemen gefälligst den geschäftlichen Ablauf durch andere Personen sicher zu stellen hat, bevor er sich, seine Wunden leckend, in das Kämmerlein der Genesung zurückzieht.
Ich weiß, auch diese Äußerung wird mir wieder negativ ausgelegt, aber ich weiß zu viel über die Hintergründe und das ewige Hinterherlaufen hinter Herrn Paprotka, um nicht erneut das gleiche Muster zu erkennen, das ihm schon vor einer Weile eine solche Welle von Verständnis und Mitgefühl entgegengebracht hat, was er schon damals schamlos auszunutzen wusste.

Alle haben solch ein Mitleid mit ihm gehabt, ihm aufrichtig alles Gute gewünscht und sich bereit erklärt, bis zu seiner Genesung auf weitere Resultate zu warten - und kaum einer hat durchschaut, dass das eine miese Hinhaltestrategie war, die genau diese Hilfsbereitschaft planvoll ausnutzen wollte und das mit Erfolg durchgezogen hat.
Meine mahnenden Worte wurden mir als böswillig, gemein und niederträchtig ausgelegt. Vielleicht sieht manche/r das nun endlich etwas klarer. Ich habe niemals Interna ausgeplaudert, aber ich wusste, wovon ich sprach - auch wenn das dem überbordenden Hilfebedürfnis mancher user nicht gefiel.

Ich rate JEDEM ganz dringend, alle Informationen, Kontostände etc. zu sichern und dann rechtliche Schritte einzuleiten! Solch einem Menschen MÜSSEN einfach mal die Grenzen aufgezeigt werden, da er sonst wieder einmal mit dieser Tour durchkommt!

Und jetzt dürfen mich gerade die ehemaligen Teammitglieder gern wieder steinigen, denen ja schon damals meine Warnung und deutliche Kritik als Nestbeschmutzung galt. Oder aber sie wachen jetzt endlich mal auf ...

Wenn ihr euch alle genau den Post der treuen, immer ohne jeden Zweifel zuverlässigen und vertrauenswürdigen beibaers durchlest, sollten eure Alarmglocken hellstens schrillen!!
beibaers habe ich als die mit Abstand zuverlässigte Person auf Primus kennen gelernt, und wenn selbst sie sagt, sie sei von Herrn Paprotka geblockt worden, so spricht das Bände. Auf ihr Wort würde ich mich immer und uneingeschränkt blind verlassen!

Ich werde zu so etwas nicht mehr befragt, aber ich kann dem Primeraportal zur Erhaltung des eigenen guten Rufs nur dringend empfehlen, sämliche Verlinkung zum Primusportal bzw. den Aktivitäten des Herrn Paprotka sofort aus dem script zu nehmen - soweit anderslautende rechtliche Verpflichtungen dies nicht verhindern.
Mit diesem Menschen und seinen Machenschaften weiter verbunden zu sein, kann dem Primeraportal nur schaden.

Und allen betroffenen usern rate ich, ohne jede Umschweife rechtliche Mittel einzuschalten. Mahnverfahren kann man problemlos online starten, auch bestimmte inkasso-Unternehmen kann man einschalten - und die Kosten trägt der Schulder. Es erfordert nur ein wenig Elan und Einsatz, und prompt kommt man zu seinem Recht und weist einen unzuverlässigen Schuldner in seine Schranken!
Bild
Ich suche Eure Unterstützung bei eBesucher: viewtopic.php?f=152&t=4646

sachsetg
Primus-Unternehmer
Beiträge: 6903
Primera-Remote an sachsetg

Freitag 12. Oktober 2018, 21:50  

Wow, Spuckel, das nenne ich jetzt mal wirklich ein offenes Wort.

Ich danke Dir für diese klaren offenen Worte und ich weiß sie zu schätzen.

Ich war die schon immer dankbar für deine Worte und mein Vertrauen in dich hat mich nicht enttäuscht.

Danke

Benutzeravatar
Andyhx888
Site Admin
Beiträge: 596
Primera-Remote an Andyhx888
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Sonntag 14. Oktober 2018, 19:32  

Apolla hat geschrieben:
Mittwoch 10. Oktober 2018, 16:47
Bin gerade leicht verwirrt - hatte mich da in den letzten Jahren aus privaten Gründen nur noch auf meine Seiten konzentriert, daher mal eine direkte Nachfrage: seit wann wurden denn Primeraportal und Primusportal nicht mehr vom selben Inhaber geführt? o.o

Und sind mitlerweile AZs getätigt worden oder wartet ihr immernoch vergeblich?

Hatte durch die bis vor einiger Zeit existierende Verbindung der beiden Seiten ansich gedacht, sie gehören der selben Person.

PS sehe eben, die Verbindung ist ja immernoch da - oben im Forum steht auch der Login zum Primusportal zur Verfügung o.o
Gerne möchte ich dir den folgenden Blogbeitrag empfehlen.
Das Primeraportal sowie Primusmarkt hat die Primera Entertainment GmbH, Berlin, vertreten durch mich, im Jahr 2017 übernommen.
Primusportal wurde nicht mit übernommen und wird weiterhin von der Primus Entertainment GmbH, München betrieben.

Apolla
Primus-Newcomer
Beiträge: 32
Primera-Remote an Apolla

Montag 15. Oktober 2018, 20:08  

Soweit gut erklärt, danke, aber wieso ist es weiterhin oben im Forum verlinkt samt Loginfunktion? Das impliziert geradezu eine Zusammenarbeit oder Zusammengehörigkeit
Bild

Benutzeravatar
ladaci
Administrator
Beiträge: 477
Primera-Remote an ladaci
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Montag 15. Oktober 2018, 22:23  

Wissen wir. Das wird die Tage entfernt, Apolla ;-)
Bild

Apolla
Primus-Newcomer
Beiträge: 32
Primera-Remote an Apolla

Mittwoch 17. Oktober 2018, 17:32  

Das ist doch mal ein Wort :) Sollte dann die Verwirrungen beseitigen - wär ja echt schade wenn der miese Ruf abfärbt
Bild

katrawi
Primus-Praktikant
Beiträge: 933
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Donnerstag 18. Oktober 2018, 08:54  

Andyhx888 hat geschrieben:
Sonntag 14. Oktober 2018, 19:32
Das Primeraportal sowie Primusmarkt hat die Primera Entertainment GmbH, Berlin, vertreten durch mich, im Jahr 2017 übernommen.
ladaci hat geschrieben:
Montag 15. Oktober 2018, 22:23
Wissen wir. Das wird die Tage entfernt, Apolla ;-)

Kleiner Hinweis, was andere doch noch irritieren könnte, dass PrimeraPortal und PrimusPortal getrennt geführt werden:

Im Footer des Forum wird noch immer die Kontakt-Emailadresse den PrimusPortals angegben. Denke nicht dass das dann so gewollt ist ;) .... oder doch ?

Bild
:) Der Ton macht die Musik :)

  •   Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast