Diskussion zur Flüchtlingskrise (ehemals: Asylforderer stellen ungarischen Grenzschützern ein Ultimatum - eine neue Art von Kriegserklärung?)

wiesi
Primus-Praktikant
Beiträge: 673

Freitag 18. März 2016, 08:38  

Die die meinen sie kommen her und bleiben für immer haben unrecht wie ich immer sage

denn jeder will in seine Heimat und das bestätigt meine Theorie das minimum 80% wieder zurück gehen wenn es in ihrem land wieder ruhig ist oder Frieden ist

Bild.de

POLITIK
500 Iraker kehren monatlich zurück
FR. 18.03.2016, 04:28
Düsseldorf – Das erfolgreiche Zurückdrängen der IS-Terroristen hat inzwischen unmittelbare Auswirkungen auf den Verbleib irakischer Flüchtlinge in Deutschland. „Von September bis Februar sind mehr als 3000 irakische Flüchtlinge freiwillig in den Irak zurückgekehrt”, sagte Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post”. Das Phänomen von etwa 500 Ausreisen im Monat halte an, obwohl die Flüchtlinge schon anerkannt gewesen seien oder die Aussicht auf Anerkennung hätten. „Sie wollen sich etwa am Wiederaufbau ihrer Heimat beteiligen, nachdem die Terrororganisation Islamischer Staat dort Territorium und Einfluss verloren hat”, erläuterte Altmaier. „Es war also absolut richtig, die Peschmerga zu bewaffnen und auszubilden”, unterstrich der CDU-Politiker. „Hier zeigt sich, wie man Fluchtursachen effektiv bekämpfen kann.”

PaulaSachsen
Primus-Entdecker
Beiträge: 136

Freitag 18. März 2016, 19:47  

ich hab jetzt mal ne frage... oke mehrere :D

zu dem hier
[url]https://www.facebook.com/alternativefuerde/photos/a.542889462408064.1073741828.540404695989874/1100598753303796/?type=1&theater[/url]

erklärt mir mal einer wie sich jemand zur wahl stellen kann, der noch nicht mal nen parteiprogramm hat? ist das nicht eigentlich Täuschung? die schreiben in das programm jetzt sonst was rein, und die leute haben schon gewählt? gibts da rechtlich eigentlich was dagegen?
und wieder verstehe ich nicht, wie man sowas wählen kann. warum wählt man sowas? warum läßt man sich verarschen und merkts nicht mal?

8| 8| :huh: 8| 8|

wimola
Primus-Entdecker
Beiträge: 126

Freitag 18. März 2016, 23:28  

[quote='PaulaSachsen','index.php?page=Thread&postID=219151#post219151']ich hab jetzt mal ne frage... oke mehrere :D

zu dem hier
[url]https://www.facebook.com/alternativefuerde/photos/a.542889462408064.1073741828.540404695989874/1100598753303796/?type=1&theater[/url]

erklärt mir mal einer wie sich jemand zur wahl stellen kann, der noch nicht mal nen parteiprogramm hat? ist das nicht eigentlich Täuschung? die schreiben in das programm jetzt sonst was rein, und die leute haben schon gewählt? gibts da rechtlich eigentlich was dagegen?
und wieder verstehe ich nicht, wie man sowas wählen kann. warum wählt man sowas? warum läßt man sich verarschen und merkts nicht mal?

8| 8| :huh: 8| 8|[/quote]


Alles wie immer ... - ... sie wissen halt nicht, was sie tun:

Auf der AfD-Seite findet man die Wahlprogramme für die jeweiligen Bundesländer:

[url]https://www.alternativefuer.de/landtagswahlen-am-13-maerz/[/url]

Vermutlich haben sie vergessen, dass es sie gibt - kann ja mal passieren ;-)).


Ich habe den Quatsch aus Baden-Württemberg nur mal kurz überflogen ... - was lese ich da ...

[u]unter "Jäger nicht entmündigen"[/u]

[color=#000099][i]"Die unangemeldete Kontrolle über die gesetzliche Aufbewahrungspflicht von Schusswaffen im Privatbereich wird abgeschafft.
Die Unverletzlichkeit der Wohnung wird gewährleistet."[/i][/Color]

[u]Unter: Wir fordern den Erhalt der spezialisierten Sonderschulen. Inklusion darf nicht das Lernen der Mitschüler beeinträchtigen[/u]

"[color=#000066][i]Bei schwerer körperlicher oder geistiger Behinderung kann die Inklusion leicht zur Überforderung
der Mitschüler und Lehrkräfte sowie der betroffenen Schüler selbst führen.
Es ist von Vorteil für alle Betroffenen, wenn schwer lernbehinderte Kinder in Sonderschulen unterrichtet werden"[/i][/color]

[u]Ungeborenes Leben schützen[/u]
"Die Alternative für Deutschland setzt sich für eine Willkommenskultur für Un- und Neugeborene
ein und wendet sich gegen alle Versuche, Abtreibungen zu bagatellisieren ..."[/i]

[u]Jungen fördern[/u]

[i][color=#000066]"Jungen sind schon seit vielen Jahren die großen Verlierer unserer Gesellschaft. Kindergarten und
Schule sind auf Mädchen zugeschnitten, Jungen erfahren eine strukturelle Benachteiligung."[/Color][/i]

Ich will mir das nicht weiter antun, deshalb nur noch ein Satz, der - was auch immer für Traumschlösser als "Programm" gebaut wurden -
alles relativiert:

[i][color=#000066][b]"Zur Einhaltung der Schuldenbremse stehen alle programmatischen Forderungen der AfD unter einem
Finanzierungsvorbehalt.
Wegen der notwendigen Konsolidierung des Landeshaushalts sind die Haushaltsmittel nur beschränkt verfügbar."[/b][/Color][/i]

Das ist im übrigen bei uns auch so:

[size=12]Ich hätte gerne eine Tasche von Hermes .... - aber die Haushaltsmittel sind nur beschränkt verfügbar ;-)) :D [/size]

katrawi
Primus-Praktikant
Beiträge: 940
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Samstag 19. März 2016, 00:15  

[quote='PaulaSachsen','index.php?page=Thread&postID=219151#post219151']zu dem hier
[url]https://www.facebook.com/alternativefuer…?type=1&theater[/url]

erklärt mir mal einer wie sich jemand zur wahl stellen kann, der noch nicht mal nen parteiprogramm hat?
...[/quote]
[quote='wimola','index.php?page=Thread&postID=219158#post219158']Auf der AfD-Seite findet man die Wahlprogramme für die jeweiligen Bundesländer:

[url]https://www.alternativefuer.de/landtagswahlen-am-13-maerz/[/url]

Vermutlich haben sie vergessen, dass es sie gibt - kann ja mal passieren ;-)).
...[/quote]
Da weiß die Rechte nicht was die Linke macht :thumbsup:

[color=#cccccc]Ich meine natürlich die Hand[/color] ^^
:) Der Ton macht die Musik :)

Cashies
Primus-Stammgast
Beiträge: 485
Danksagung erhalten: 1 Mal

Samstag 19. März 2016, 09:45  

[quote='Sheila','index.php?page=Thread&postID=219168#post219168']

Ich gehe mal davon aus das viele Flüchtlinge auf kurz oder lang in die Heimat zurück kehren werden, wenn da der Krieg beendet wird. Bis dahin sollten wir den Flüchtlingen nicht mit Hass sondern mit Menschlichkeit begegnen. Es ist mir unverständlich das zum Teil gläubige Christen, welche Sonntags in der Kirche sitzen, Flüchtlingen nicht die Hand reichen. In der Kirche wird doch Nächstenliebe gepredigt oder ist das heute nicht mehr so....[/quote]

Hier Zweifel ich noch stark dran und warum? [url=http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-03/ruestungspolitik-deutschland-saudi-arabien-bundesregierung-waffenexporte]Gabriel genehmigt neue Waffenexporte nach Saudi-Arabien[/url]

Geld regiert die Welt, wo die Waffen am ende wieder landen, dürften wir ja alle wissen, den die alten ausgemusterten werden ja nicht einfach vernichtet.


Ausserdem mit dem Deal der Türkei, wird das ganze sicherlich schlimmer, weil jetzt viele arme Türken einreisen werden. Ich frage mich, wie man ein Land soviel in den hintern schieben kann, obwohl dort soviel Schief läuft :cursing: . Frauen, Medien ect.


Zu den 3 Toten in Idomeni möcht ich mich mal nicht äussern. Wer leute bewusst in den Tod schickt, obwohl 100 meter weiter eine[url=https://scontent-bru2-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xla1/v/t1.0-9/1948063_1699895630292778_8402170469454674506_n.jpg?oh=56bc846666ef756c65bd480197db5a7e&oe=574F3963] sichere Brücke[/url] ist und dann mit nur 250 € Bestraft wird, ist hier glaub die größere Bedrohung als eine AFD. Es ist schon schlimm das die Menschen sich über den reisenden Fluss bemühen aber solange die Fotografen da alle fein ihre Bilder machen können, ist ja alles in Ordnung :thumbsup:

Weil darüber schreib ihr komischerweise hier nicht, aber eine AFD ist da viel interesannter, die Wedelt ja nicht mit den Fähnchen und wirft Teddys.




Aber mal gespannt bin, ob er auch so hart bestraft wird, als die jenigen die unbewohnte Unterkünfte anzünden


[url=http://www.oe24.at/welt/Fluechtling-gefiel-Zimmer-nicht-er-zuendet-es-an/227769153]Flüchtling gefiel Zimmer nicht: er zündet es an[/url]
Zuletzt geändert von Cashies am Samstag 19. März 2016, 10:14, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.portalcash.de/ das etwas andere Paid-4 Portal. Jetzt neu mit Primeraauszahlung

katrawi
Primus-Praktikant
Beiträge: 940
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Samstag 19. März 2016, 12:55  

[quote]chickenlong
Am 19.03.2016 Und das du zu idmoni nichts sagst, war mir bewusst, [b]weil ihr schickt die Leute bewusst in den tod nur um eure traurigen Bilder zu bekommen[/b]. Es waren grüne aktivisten, die mit nur 250 euro bestraft wurden. Siehe dazu den FAZ Artikel vom 16. März 2016

chickenlong
Am 19.03.2016 Oder die Zeit vom 15. März 2016, 10:14 Uhr, dort mussten sie nur 260 € zahlen.

chickenlong
Am 19.03.2016 Andersdenkende sind für euch Nazis, also andersrum ihr unterstützt solche Parteien wie die Grünen und seit somit genauso an den 3 Toden schuld. [/quote]
Mit Verlaub, aber du hast doch nimmer alle Latten am Zaun :!:

Du schreibt in deinem Kommentar von wegen "Ihr schickt die Leute ..." ... wo und wann soll dies passiert sein und woher weißt so genau welche Partei wer hier von wem unterstützt wird - sagt dir das deine Glaskugel :?:

Des weiteren, wenn du schon dich auf Berichte von Online-Medien stützt, dann komme nicht mit irgendwelchen Daten, sondern einer direkten [b]Quelle mit URL[/b].
Zumindest hier bei der FAZ unter dem 16. März ist kein Bericht zu finden, was deine Aussage von wegen Bestrafung ect. bekräftigt.

Und was das Foto mit den Fotografen betrifft ... ähm ja, auf der einen Seite sollen Medien berichten - auch mit Bildern bzw. Filmen - und auf der anderen Seite wird dies dann wieder als verwerflich eingestuft oder gar als Lügenpresse.

Was willst du denn überhaupt :?:

Wird von etwas berichtet, ist es falsch - wird nichts berichtet, ist es auch wieder falsch ?(
:) Der Ton macht die Musik :)

Cashies
Primus-Stammgast
Beiträge: 485
Danksagung erhalten: 1 Mal

Samstag 19. März 2016, 13:39  

[quote][url=http://blogs.faz.net/deus/2016/03/16/wie-man-in-idomeni-eine-humanitaere-katastrophe-inszeniert-3223/]Quelle[/url]
So, wie er tatsächlich gelaufen ist, erklärt dieser March of Hope vieles über unsere netzbasierte Medienwelt, und was man dafür braucht: Eine deutsche Bundeskanzlerin, die trotz einer gesperrten Route weiterhin Hoffnungen schürt. Mehrere tausend Menschen in einem Elendslager, die wegen dieser Hoffnungen kamen und deshalb auch unter hohem Risiko ein sicheres EU-Land verlassen wollen. Falsche Informationen verbreitende Flugblätter und Aktivisten, die aus den Durchbrüchen im letzten Herbst gelernt haben, was für emotionale Bilder man liefern muss, um die Medien anzufüttern und auf die erste Seite zu kommen. Hilfe aus dem Netz von linksextremen Aktivisten bis zu Katrin Göring-Eckardt von den Grünen, die den Durchbruch befürworten. Medien, die möglichst schnell und ohne Recherche berichten müssen, was die Aktivisten absetzen. Und einen Fluss, in den man die Flüchtlinge schicken kann, und nach Möglichkeit einige Kinder, die dort in Lebensgefahr sind. Für die Bilder und die politischen Ziele.
[/quote]

Das es nicht heisst ich hole mir das aus den Fingern. Der Bericht ist vom 16. März 2016 8|



Und Paula sicher nehm ich es ernst und freue mich auf das was da kommen wird. Ist schon bescheiden wenn man was äussert, was nicht zuende gedacht wurde und dann auf,

was soll ich geschrieben haben macht :whistling:
http://www.portalcash.de/ das etwas andere Paid-4 Portal. Jetzt neu mit Primeraauszahlung

Dodona-Mails
Primus-Stammgast
Beiträge: 300

Samstag 19. März 2016, 14:59  

Hier ist noch ein schöner Beitrag was uns der Deal mit der Türkei so bringt :)

Mit dem Türkei-Abkommen will Europa den Strom der Flüchtlinge stoppen. Das ist naiv, zeigt die Simulation einer Denkfabrik. Selbst im besten Szenario kommen 2016 noch fast eine Millionen Flüchtlinge.

Im besten Fall lässt sich die Zahl der Flüchtlinge – SAT zufolge – bis Ende 2016 auf 1,8 Millionen Menschen reduzieren, im schlimmsten wird sie auf 6,4 Millionen steigen. Sprich: Zu den rund eine Million Menschen, die Deutschland bereits erreicht haben, kommen noch einmal mindestens 800.000 hinzu, maximal sogar 5,4 Millionen. "Es gibt keinen Schalter, mit dem man die Flüchtlingsströme an- und ausknipsen kann", sagt Thomas Arzt, Geschäftsführer von SAT.

[url]http://www.welt.de/wirtschaft/article153372386/Fluechtlinge-koennten-bald-ueber-die-Kaukasus-Route-kommen.html[/url]

wimola
Primus-Entdecker
Beiträge: 126

Samstag 19. März 2016, 19:21  

Ich möchte noch einmal kurz auf das Thema [color=#000066][i]"Unterbringung von Flüchtlingen für 50,00 € pro Nacht"[/i][/color] zurückkommen und ergänzend
diesen Link empfehlen:

[url]http://www.zeit.de/2016/10/fluechtlinge-unterbringung-hotel-berlin[/url]

Dodona-Mails
Primus-Stammgast
Beiträge: 300

Samstag 19. März 2016, 20:11  

[quote='wimola','index.php?page=Thread&postID=219182#post219182']Ich möchte noch einmal kurz auf das Thema [color=#000066][i]"Unterbringung von Flüchtlingen für 50,00 € pro Nacht"[/i][/color] zurückkommen und ergänzend
diesen Link empfehlen:

[url]http://www.zeit.de/2016/10/fluechtlinge-unterbringung-hotel-berlin[/url][/quote]

Sorry aber wenn ich das nachrechne möchte ich auch ein Hotel haben :whistling:

[quote]Für diese beiden Hotels kalkuliert Schmidt zwischen 23 und 29 Euro Miete pro Nacht und Flüchtling, je nachdem, ob man zwei oder drei Flüchtlinge in einem Zimmer unterbringt.[/quote]

[quote]Der Betrag ergibt sich aus der Miete plus acht Euro Tagessatz für die Verpflegung sowie fünf Euro Tagessatz für Betreuung und Sicherheit. [/quote]

Nehmen wir dann mal an, 2 Personen pro Zimmer:
23€ - 13€ (Verpflegung und Betreueung) = 13€ x 2 Personen = 26€ x 30 Tage (Monat) = 780€ (Wohlgemerkt 1 Zimmer keine ganze Wohnung)

[quote]In den zunächst zwei angebotenen Hotels geht es um maximal 1.251 Flüchtlinge, die dort untergebracht werden könnten. [/quote]

1.251 Flüchtlinge (2 pro Zimmer) ca. 625 x die Miete = 487.500€

478.500 Euro für 2 Hotels pro Monat und das sind ja Dauergäste, bedeutet kein Ausfall durch nicht belegte Zimmer. Finde das schon eine ganz enorme Summe.

[b]In einem Jahr macht das 5.850.000 Euro 8| [/b]

katrawi
Primus-Praktikant
Beiträge: 940
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Sonntag 20. März 2016, 11:54  

[quote='chickenlong','index.php?page=Thread&postID=219174#post219174'][quote][url=http://blogs.faz.net/deus/2016/03/16/wie-man-in-idomeni-eine-humanitaere-katastrophe-inszeniert-3223/]Quelle[/url]
So, wie er tatsächlich gelaufen ist, ...
[/quote]

Das es nicht heisst ich hole mir das aus den Fingern. Der Bericht ist vom 16. März 2016 8| [/quote]
Vorweg - die FAZ kann man im Grunde als seriös einstufen - nicht dass noch Missverständnisse entstehen.

Was mich jedoch an dem Bericht gewaltig stört sind die massenhafte Querverweise. Bis man diese alle komplett durch hat, weiß man nicht mehr was überhaupt im Hauptartikel gestanden hat um überhaupt alles sinnlich zu verstehen.
Weniger ist manchmal eben doch mehr ;)

Des weiteren - in diesem Artikel ist auch nichts zu finden was eine Strafe von 250 bzw. 260 Euro belegt.

Zu deinem Vorwurf von wegen "Ihr schickt die Leute ..." bist [b]DU[/b] überhaupt [b]NICHT[/b] eingegangen.
Wen spricht du mit ″[b]IHR[/b]″ an? Uns, die sich hier an der Diskussion beteiligen? Dann möchte ich aber auch dazu Belege und Beweise sehen, dass wir bewusst die Flüchtlinge in den Tod geschickt haben.


[quote='Dodona-Mails','index.php?page=Thread&postID=219175#post219175']Hier ist noch ein schöner Beitrag was uns der Deal mit der Türkei so bringt :)

Mit dem Türkei-Abkommen will Europa den Strom der Flüchtlinge stoppen. Das ist naiv, zeigt die Simulation einer Denkfabrik. Selbst im besten Szenario kommen 2016 noch fast eine Millionen Flüchtlinge.[/quote]
Die Türkei ist in der Flüchtlingskrise meiner Meinung ein recht großes Thema, denn wie wir alle wissen, möchte die Türkei in die EU, ABER .. mit welchen Recht bitte?

Dass die Türkei praktisch als Tor von Asien zu Europa gilt, ist klar. Allerdings beträgt der europäische Anteil der Türkei lediglich 3%.

[quote]Wie viel Prozent des Landes liegen in Europa?
Der zum europäischen Kontinent zählende Teil der Türkei umfasst eine Fläche von rd. 23 000 km², also nicht einmal 3 % der gesamten Landesfläche. Er besteht hauptsächlich aus dem flachen, von Mittelgebirgen gesäumten Tafelland Ostthrakien.[/quote]
Quelle: [url=http://www.wissen.de/bildwb/tuerkei-bruecke-zwischen-asien-und-europa]Türkei: Brücke zwischen Asien und Europa - wissen.de[/url]

Diese 3% nutzt die Türkei und deren Präsident aus um Europa ″unter Druck″ zu setzen mit Forderungen, sonst ….

Dass die Türkei mit einem hohen Maß an Flüchtlingen ihren gewissen Kampf hat, ist nachvollziehbar und somit Hilfe benötigt. Jedoch soll und darf dies nicht zum Druckmittel werden.
Das ist jetzt nur eine unbedarfte Meinung.


[quote='wimola','index.php?page=Thread&postID=219182#post219182']Ich möchte noch einmal kurz auf das Thema [color=#000066][i]"Unterbringung von Flüchtlingen für 50,00 € pro Nacht"[/i][/color] zurückkommen und ergänzend
diesen Link empfehlen:

[url]http://www.zeit.de/2016/10/fluechtlinge-unterbringung-hotel-berlin[/url][/quote]
Windige Geschäftemacherei :!:
:) Der Ton macht die Musik :)

Cashies
Primus-Stammgast
Beiträge: 485
Danksagung erhalten: 1 Mal

Sonntag 20. März 2016, 13:29  

[quote='katrawi','index.php?page=Thread&postID=219209#post219209']
Zu deinem Vorwurf von wegen "Ihr schickt die Leute ..." bist [b]DU[/b] überhaupt [b]NICHT[/b] eingegangen.
Wen spricht du mit ″[b]IHR[/b]″ an? Uns, die sich hier an der Diskussion beteiligen? Dann möchte ich aber auch dazu Belege und Beweise sehen, dass wir bewusst die Flüchtlinge in den Tod geschickt haben.
[/quote]

Mit jeder mein ich Leute, die diese Parteien wählen und unterstützen. Oder wie kann man solche Leute dazu bewegen solch ein Risiko einzugehen, dass man erwischt wird?
Gibt es prämien dafür, dass man solche Aktionen startet und diese prämie wird immer höher, je mehr Flüchtlinge man " gerettet " hat?

[url=http://zuerst.de/2016/03/16/grenzdrama-bei-idomeni-oesterreichische-gruenen-aktivistin-festgenommen/]Grenzdrama bei Idomeni: Österreichische Grünen-Aktivistin festgenommen[/url].

Aber es gab ja auch noch eine [url=http://www.krone.at/Welt/Grenzzaun_Asyl-Lobby_verteilt_Bolzenschneider-Neues_Service-Story-498610]Grenzzaun: Asyl- Lobby verteilt Bolzenschneider[/url].

Was aber ganz lustig ist unsere ach so tollen [b]" say it loud say it clear refugees are welcome here " [/b] schreien Abends bei einer sponatdemo solch nette wästze, aber genauso [b]" nie wieder Deutschland "[/b]. Soll das jetzt heissen, ja " Neubürger " ihr seit willkommen, aber wie gehen oder ja ihr seit willkommen aber nicht in deutschland?


Wobei das Ergebnis der AFD wohlmöglich in Sachsen-Anhalt nochmal nach oben korrigiert wird, soll ja angeblich [url=http://www.focus.de/regional/sachsen-anhalt/wahlpanne-in-sachsen-anhalt-afd-stimmen-falscher-partei-zugeordnet_id_5370293.html]Man nennt es wahlpanne[/url] gegeben haben.


Wegen der Türkei, in meinen Augen ein riesen Fehler. Keine Gleichberechtigung, keine Medienfreiheit und jahre Lang hat Merkel die Türkei [url=http://www.spiegel.de/politik/deutschland/eu-beitrittsverhandlungen-mit-tuerkei-merkel-laesst-erdogan-abblitzen-a-951429.html]ablitzen lassen[/url] und jetzt ist diese so interessant?
http://www.portalcash.de/ das etwas andere Paid-4 Portal. Jetzt neu mit Primeraauszahlung

wiesi
Primus-Praktikant
Beiträge: 673

Sonntag 20. März 2016, 13:43  

Seit heute nacht in kraft

EU-Flüchtlingspakt
startet mit Tragödie
Verzweifelt versuchen Flüchtlinge weiter in überfüllten Booten nach Griechenland zu kommen – unter ihnen viele Frauen und Kinder

und wieder Doch statt der gewünschten Entlastung geschah im Morgengrauen wieder eine Tragödie: Nahe der kleinen Insel Ros entdeckte die Küstenwache zwei ertrunkene Mädchen – gerade mal ein und zwei Jahre alt! Sie fielen über Bord eines völlig überlasteten Flüchtlingsbootes.

Was denken sich die Eltern eigentlich die Kinder so einer Gefahr auszusetzen ?Würde ich nie machen als Vater !!! daran sind für mich die Eltern schuld und nicht die Schleuser

und die die wieder mit den Boten heute nach rüber sind hoffen zu den 72.000 zu gehören die die EU verteilen will aber wenn sie den Pakt umsetzen müßten sie wieder zurück

sorry aber ich bin für diese sache Grund : dann hört es vielleicht endlich auf das sie mit Botten die keine sind rübersetzen und somit gibt es vielleicht keine Toten mehr vor allem keine Toten Kinder

Damit hat das ganze ein Ende sie sollen ja von der Türkei aus verteilt werden die die rübersetzen kommen auf die liste ganz hinten und haben somit kaum Chancen

katrawi
Primus-Praktikant
Beiträge: 940
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Montag 21. März 2016, 19:35  

Jetzt wird es total verrückt - erst kam die Pegida-Hymne "Peggy-Song" und jetzt soll die AfD-Hymne "Petri Heil, Frauke rette unser Land" kommen 8o

[url=http://www.stern.de/kultur/musik/marco-delgardo--frueherer-roxette-produzent-schreibt-afd-hymne-6757140.html]"Petri Heil" - Roxette-Produzent schreibt AfD-Hymne - Stern.de[/url]

Also da halte ich es lieber mit dem Schröder-Song :thumbsup:

[url=https://www.youtube.com/watch?v=Xo86klWK-Ec]Hol mir mal 'ne Flasche Bier[/url]

:thumbup:
:) Der Ton macht die Musik :)

wiesi
Primus-Praktikant
Beiträge: 673

Montag 21. März 2016, 22:13  

Wow AFD - Thread

aber mal zurück zu den Flüchtlingen habe ja neben mir 800 wohnen eben wieder mal Polizei da warum ? tja weiß der Geier

am 19.3. Samstag Polizei Einsatz Zwerchallee x Polizeiwagen Straße gesperrt weil einer Flüchtig gewesen sein soll und was dort war habe ich durch Dritte erfahren und das habe ich selbstt mitbekommen

und was mir Richtig Stinkt!! das man darüber nichts lesen kann wird wohl alles Totgeschwiegen was bei denen abgeht das stinkt mir als Bürger richtig

sowas ist zum kotzen für mich das man nichts erfährt warum und wieso politik halt

und mal was anderes was ihr nicht wollt

Wie die Kriminaldirektion Mainz in einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mainz und des Polizeipräsidiums Mainz mitteilt, wurde am 15.02.2012 um 23:30 Uhr ein unvorstellbar grausames Verbrechen an einem wehrlosen Mädchen begangen.

Es war ein bestialischer Akt der Barbarei: Ein 16-Jähriges Mädchen wurde in einem Parkhaus in Worms gequält, geschlagen und mehrfach vergewaltigt. Doch das reichte den Peinigern nicht. Sie haben das Mädchen mit einer Flasche vergewaltigt und anschließend den Flaschenkopf abgebrochen und ihn eingeführt, wodurch ihr Darm durchtrennt und ihre Gebärmutter aufgeschnitten wurde. Bewusstlos, schwer verletzt und unbekleidet wurde das Mädchen aufgefunden. Nur durch eine Notoperation konnte sie gerettet werden.

lest weiter : [url]http://www.inhr.net/artikel/pressesperre-migranten-vergewaltigen-deutsche-m%C3%A4dchen[/url]

und zur AFD für mich ist da echt jedes wort zuviel da schaue ich mir liber eine miro ausstellung an da habe ich mehr davon

katrawi
Primus-Praktikant
Beiträge: 940
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Montag 21. März 2016, 23:01  

[quote='wiesi','index.php?page=Thread&postID=219246#post219246']Wie die Kriminaldirektion Mainz in einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mainz und des Polizeipräsidiums Mainz mitteilt, wurde am 15.02.2012 um 23:30 Uhr ein unvorstellbar grausames Verbrechen an einem wehrlosen Mädchen begangen.

Es war ein bestialischer Akt der Barbarei: Ein 16-Jähriges Mädchen wurde in einem Parkhaus in Worms gequält, geschlagen und mehrfach vergewaltigt. Doch das reichte den Peinigern nicht. Sie haben das Mädchen mit einer Flasche vergewaltigt und anschließend den Flaschenkopf abgebrochen und ihn eingeführt, wodurch ihr Darm durchtrennt und ihre Gebärmutter aufgeschnitten wurde. Bewusstlos, schwer verletzt und unbekleidet wurde das Mädchen aufgefunden. Nur durch eine Notoperation konnte sie gerettet werden.

lest weiter : [url]http://www.inhr.net/artikel/pressesperre…he-m%C3%A4dchen[/url][/quote]
Ähm ja, wer lesen kann, ist klar im Vorteil :D

[quote]Pressesperre: Migranten vergewaltigen deutsche Mädchen

Gespeichert von Reichmann am/um 9. März [b][color=#ff0000][size=14]2012[/size][/color][/b] - 1:46[/quote]

Selbst der damalige [url=http://www.mimikama.at/allgemein/info-zu-migranten-vergewaltigen-deutsche-mdchen/]Offizieller Pressebericht des Polizeipräsidiums Mainz vom 20.2.2012[/url] (Link für zu einem Bericht von Nov. 2013 von "Zuerst denken - dann klicken") ist nicht mehr auf der Webseite von der Polizei Rheinland-Pfalz zu finden ;)
:) Der Ton macht die Musik :)

unknown89
Primus-Praktikant
Beiträge: 704

Dienstag 22. März 2016, 14:38  

*ironie an* Heute ist wohl mal wieder ein Zeichen dafür das Merkel alles richtig macht * ironie aus* so karin du darfst dann wieder mit dem verteidigen anfangen

dondebile
Primus-Newcomer
Beiträge: 13

Dienstag 22. März 2016, 18:37  

Niemand behauptet, dass alle Flüchtlinge Terroristen sind, aber man sollte auch nicht so blauäugig sein zu glauben, dass unter den Flüchtlingen keine Dschihadisten sind. Selbst wenn es nur 1 % Dschihadisten sind, dann ist die absolute Zahl von gewaltbereiten Menschen die sich derzeit in Deutschland aufhalten schon recht groß und nicht zu kontrollieren.

Das Problem was ich sehe, Merkel hat ohne Not die gelten Absprachen und Gesetze in der BRD außer Kraft gesetzt und damit eine extrem hohe Zahl von Menschen nach Deutschland indirekt eingeladen. Das hat natürlich auch der IS mitbekommen.

Ich mag mich irren, aber wenn ich das richtig mitbekommen habe, wurden bei der gestrigen Verhaftung von Abdeslam auch einige andere verhaftet, die in der BRD in einem Flüchtlingsheim gemeldet waren und dort seit einiger Zeit als vermisst gelten. Das lässt vermuten, dass der IS durchaus weiß wer hier ist und wo die Leute sind.

  •   Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast