Brandschutz

SchmdDvd
Primus-Junior
Beiträge: 65

Sonntag 12. August 2012, 14:32  

Rauchmelder.. sinnvoll oder sinnlos??

Fakt ist das jedes Jahr in Deutschland viele Menschen bei Bränden ums leben kommen. Und Fakt ist auch das nur die wenigsten davon verbrennen sondern im Schlaf ersticken. Ich habe deshalb mal eine Umfrage gestartet um zu sehen wer alles Rauch oder Hitzemelder bei sich in den eigenen vier Wänden benutzt. Ich selber habe in Schlaf/Kinder/Wohnzimmer Rauchmelder und in Küche/Bad Hitzemelder.

Preisklasse:

Rauchmelder ab c.a. 7,99€
Hitzemelder ab c.a. 9,99 €

Mich würde auch interessieren warum oder warum Ihr nicht solche Geräte benutzt. Letztendlich retten sie Leben.

OK

Cheeky_thing
Primus-Entdecker
Beiträge: 176

Sonntag 12. August 2012, 14:56  

Ich habe keinen.. würde ich aber sinnvoll finden.
Nicht extra für mich jetzt, aber hier im 3-Familien Haus, wo alle rauchen,
würde ich das schon wünschenswert finden, wenn wenigstens ganz unten Rauchmelder angebracht wären. :whistling:

Benutzeravatar
Senator67
Primus-Lehrling
Beiträge: 1116
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Sonntag 12. August 2012, 15:01  

Klar habe ich Rauchmelder in der Wohnung. Sieben Stück an der Zahl...
Kommt wohl daher das ich berufsbedingt weiß, wie wichtig sie seien können.

Benutzeravatar
sanders
Primus-Angestellter
Beiträge: 3767
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Sonntag 12. August 2012, 20:28  

Ich hab schon lange Rauchmelder in meiner Wohnung und halte sie für sehr sinnvoll. Und man wird auch wach, wenn einer von denen dann mitten in der Nacht losgeht. Ich stand senkrecht im Bett. Zum Glück war es ein Fehlalarm, aber ich bin die ganze Nacht nicht mehr eingeschlafen.

Ab nächstes Jahr sind Rauchmelder hier in allen Immobiien Pflicht. Wir bekommen dann wohl neue Rauchmelder in jede Wohnung, die miteinander kommunzieren. Heißt. Brennt es in einer Wohnung, gehen die Rauchmelder in allen 12 Wohnungen an. Ich hoffe, die Nachbarn lassen nicht zu oft ihr Essen anbrennen. Selbst wenn in der Küche kein Rauchmelder ist, der im Flur geht dann auf alle Fälle an.
Liebe Grüße sanders :)

SchmdDvd
Primus-Junior
Beiträge: 65

Sonntag 12. August 2012, 21:17  

Für Küche und Bad empfielt sich sowieso eher ein Hitzemelder.

Bulette
Primus-Praktikant
Beiträge: 730

Montag 13. August 2012, 03:31  

Bis Dato hatte ich sowas noch nicht gehabt.

sunnygirl88
Primus-Lehrling
Beiträge: 1593

Montag 13. August 2012, 11:06  

Nicht nur weil mein Mann Berufsfeuerwehrmann ist, wissen wir: Brandmelder können wirklich Leben retten! Deshalb haben wir schon länger Brandmelder, ist doch Ehrensache! :thumbsup:

anda
Primus-Arbeiter
Beiträge: 2923

Mittwoch 15. April 2015, 23:21  

Wir haben keine Melder.

Mir konnte auch noch niemand ernsthaft sagen, wer für die Kontrollen zuständig ist und was die angedrohten Strafen sein sollen.
Die Versicherung interessiert es auch einen "Lauen" ob Melder installiert sind, oder nicht.
Bis heute hat auch kein Melder einen Brand verhindert.

Obendrein habe ich etwas gegen verkappte Wirtschaftsförderprogramme durch die Hintertür bei der der Verbraucher wieder mal der Dumme ist und nur zahlen darf.

Die letzten 25 Jahre war das Brandrisiko nicht höher oder geringer als heutezutage und jetzt wird so ein "Bohei" um die Dinger gemacht. Verstehe ich nicht.
Wenn ich mich im Auto nicht anschnalle gefährde ich auch niemanden Anderen und die Versicherung interesierts auch wieder nicht.

Masmiie
Primus-Lehrling
Beiträge: 1228

Dienstag 28. April 2015, 22:28  

Hm, wir haben Rauchmelder und dass die Dinger funktionieren, zeigte sich lautstark, als meine Große versuchte, eine Taschenlupe zu toasten. Das hätte gefährlich werden können, wenn das Teil (die Lupe war in einer Plastikhülle) im Toaster zu brennen angefangen hätte. In diesem Fall wurde der Brand sogar verhindert, denn der Rauch von Anschwelen reichte aus, den Alarm auszulösen.

Ich für meinen Teil finde die Rauchmelder schon wichtig. Schließlich möchte ich gerne noch ein bißchen leben. Meistens jedenfalls. Und wenn mal wieder nicht, dann kann ich mir einen schöneren Abgang vorstellen ....
Zuletzt geändert von Masmiie am Dienstag 28. April 2015, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Masmiie im Netz verstrickt mal hier mal davielleicht auch dort sehr gerne hier oft auch da und auch hier - und auf euren Links

mike1
Primus-Stammgast
Beiträge: 489

Dienstag 28. April 2015, 23:50  

Ich bin froh das das nun in Deutschland auch zur Pflicht geworden ist, Rauchmelder in allen Wohnungen zu haben, in Neubauten werden diese ohnehin gleich eingebaut!

Auch sollte jeder darauf achten das sie betriebsbereit sind und ständig überprüfen.

Wie heißt es doch so schön, wir kommen gerne "Ihre Feuerwehr" aber vorbeugen mußt Du!!!

Rauchmelder retten leben, schützen aber nicht vor Bränden.... drum schütze das Leben Deiner Kinder und Angehörigen sowie Dein eigenes.......
[align=center]:thumbup: Unterstützt die Primus - Spendenaktionen :thumbup:

Unsere Leeni und Genius "Zwei der hellsten Stern am Firmament"[/align]

lotosdino
Primus-Kaufmann
Beiträge: 4715

Mittwoch 29. April 2015, 08:33  

ich habe mehere Rauchmelder auf vier Beinen, die mir schon einmal das Leben gerettet haben, weil die nachts um 2.30 Uhr so laut gebellt bzw. gemauzt haben das ich rechtzeitig munter geworden bin.

  •   Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast