Was sind deine größten Ängste?

erstererster
Primus-Newcomer
Beiträge: 27
Hat sich bedankt: 2 Mal

Dienstag 27. April 2021, 10:19  

Grüße an alle, ich bin sehr neugierig, was eure größte Angst in eurem Leben ist? Vor kurzem bin ich zu tief in Gedanken versunken und habe festgestellt, dass ich nicht alt werden will. Ich habe Angst davor, meine Jugend zu verlieren. Allerdings ist das nicht meine einzige Angst.

FaultierDE
Primus-Newcomer
Beiträge: 13
Danksagung erhalten: 3 Mal

Dienstag 27. April 2021, 12:32  

ich hab nur vor mir selber angst, spätestens dann, wenn alle anderen um mich rum vor mir angst haben :D

alt werden fetzt. irgendwann darfste dinge tun, die man in der jugend noch nicht darf. weil dich dann alle komisch an gucken. aber wenn du alt bist. :D

ahrimannheim
Primus-Manager
Beiträge: 21780
Primera-Remote an ahrimannheim
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Donnerstag 29. April 2021, 11:39  

Jahrelang war meine größte Angst, dass ich den einen berühmt, berüchtigten Anruf erhalte: Deine Mam ist tot! ...Sie ist krank und war oft in Krankenhäusern, ohne dass mich jemand informierte. Ich erfuhr von den Krankenhausaufenthalten und den OP's immer nur per Zufall. :shock: Wie sehr sie und mein Pap ihr Leben und Leiden vor mir geheim hielten, musste ich Anfang April 2019 erfahren....über Umwege ... Meine Mam rief meinen Bruder an, der informierte seinen Sohn, der wiederum eine Enkelin meines Vati's ...sie informierte meinen ältesten Sohn ...und der schickte mir via WhatsApp die Nachricht: Opa ist tot!
Doch wie konnte das sein? Bis auf sein Knie war doch immer alles ok. Nein! Wir wurden nur nie informiert! Er hatte Speiseröhrenkrebs ...damit war mir im Nachgang klar, warum wir nie nach Bitterfeld kommen sollten. Wir sollten nicht wissen, wie es um ihn steht! Wie habe ich diese verdammte Ärztehörigkeit verdammt und tue es noch! Sie haben so viel in ihrem Leben richtig gemacht ...nur als die Wehwehchen einsetzten, haben sie sich ganz Ärzten hingegeben und die angebotenen Alternativen für ein Mehr an Lebensqualität abgelehnt.

Aktuell ist meine größte Angst, dass wir im Falle, dass meine Mam Hilfe braucht, hier in Mannheim festsitzen.
Vor 3 Wochen hatten wir eine irre "Aktion" gestartet und sind in einem Rutsch nach Bitterfeld und zurück gefahren. Komplett übermüdet und 10 min nach Ausgangssperre (21-5 ) "flogen" wir (meinen Söhne und ich) wieder in Mannheim ein. Ja es ist zu schaffen, aber es darf unterwegs kein Stau sein.

Jeder hat so seine Ängste...

PrimaMiri
Primus-Newcomer
Beiträge: 1

Freitag 30. April 2021, 16:33  

Hey Leute!

Ich persönlich bin glücklicherweise recht angstfrei. Da kann man sich wirklich glücklich schätzen, ich weiß. Meiner Schwester beispielsweise geht es ganz ähnlich wie dir. Sie hat eine Heidenangst vorm Älterwerden. Nicht unbedingt vor Falten, usw. - sondern vor dem Tod.

Daher probiert sie die ungewöhnlichsten Trends aus, um ihren Körper möglichst lang jung und gesund zu halten. Schonmal von Spermidin gehört? Das ist ein Schlüsselfaktor bei der sogenannten Autophagie. Die Autophagie ist ein körpereigener Prozess, mit dem Zellen ihre eigenen alten oder beschädigten Bestandteile abbauen und verwerten. Also eine Art Selbstreparatur, bei der „Zellschrott“ entsorgt wird und die Zelle funktionsfähig bleibt. Die Autophagie macht einen Großteil des natürlichen Alterungsprozesses aus. Interessant, oder? Auch Fasten oder Kaffee wird solch eine Wirkung nachgesagt. :geek:

Quellen dazu: https://www.primal-state.de/autophagie/ , https://prolon-fasten.com/blogs/beauty- ... erjuengung , https://www.spermidin-plus.de/

Beaslie99
Primus-Entdecker
Beiträge: 228
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Freitag 30. April 2021, 17:37  

Meine Prophezeiung hat sich erfüllt :lol

  •   Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast