Stefan Raab - TV aus

Nightwash
Primus-Stammgast
Beiträge: 403

Sonntag 21. Juni 2015, 09:40  

Mit Überraschung hab ich das diese Woche wie viele andere sicher auch erfahren.


Kein anderer hat sicher so einen extremem Fans/Hater Effekt hervorgerufen wie er.


Ich gehöre zu seinen Fans und muss sagen ich finde es schade das er geht - ich habe viel gelacht und nicht nur TV Total ansich wird mir fehlen auch spannende Wettkämpfe bei SDR oder anderen Großereignissen.



Wie ist eure Meinung zum Aus?


Was denkt ihr über die Hintergründe?

kleinerano
Primus-Praktikant
Beiträge: 783
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Sonntag 21. Juni 2015, 18:58  

denke, es wird was fehlen in der kommerziellen Medienlandschaft. aber wie heist es immer---The Show must go on !!!!


Also auf zum Fernseher und was neues gesucht.....

es sind ja einige Große abgetreten, wie Gottschalk zum Beispiel

Und immer noch besser alleine Auf dem Höhepunkt zu gehen als als Z Prommi im Dschungel zu landen
Zuletzt geändert von kleinerano am Sonntag 21. Juni 2015, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.

Espanola82
Primus-Entdecker
Beiträge: 129

Sonntag 21. Juni 2015, 22:41  

bin aktuell nicht so der fernsehgucker, aber is nicht wie jedes jahr nur grad die sommerpause von stefan raab und tv total? ?(
oder hab ich was verpasst?
Zuletzt geändert von Espanola82 am Sonntag 21. Juni 2015, 22:43, insgesamt 1-mal geändert.

Sascha1982wtal
Primus-Lehrling
Beiträge: 1129
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Montag 22. Juni 2015, 06:17  

Ja her hört auf glaube ende des Jahres gut habe TV Total schon lange nicht mehr gesehen und die anderen Sendungen auch nicht wirklich. Aber man muss auch sagen das all seine Sendungen ein Erfolg waren und er ziemlich beliebt - alles was er angepakt hat war ein Erolg. Er hat Lena endeckt die dann nach über 30? Jahren den ESC gewinnen konnte und auch andere Bands etc.

Er wird im TV bestimmt fehlen egal ob man die Sendungen (ihn) nun mag oder nicht für mich ist er durchaus mit den großen deutschen wie Gpottschalk, Frankenfeld, ALexander (Österreich) zu vergleichen. Nur halt aus heutiger Sicht.

Ralf029
Primus-Lehrling
Beiträge: 1075
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Montag 22. Juni 2015, 12:44  

Hmmm.....also die einzige Sendung, die ich wirklich regelmäßig und mit Begeisterung gesehen habe, war Schlag den Raab. Und da war mir schon klar, dass das nicht ewig geht, auch ein Raab wird älter und wenn körperlich anspruchsvolle Wettkämpfe wegfallen, ist das mit dem Format nicht so richtig zu vereinbaren. Und die anderen Sendungen...Pokern hab ich hin und wieder geschaut, aber mir geht ganz allgemein diese ganze Promi-Kacke auf den Sack und das war doch alles nichts anderes. TV-total lief, wenn nichts anderes kam, so als eine Art Hintergrundgeräusch. Teilweise ganz lustig und manchmal auch ein interessanter Gast, aber naja.....wenn da z.B. die Topmodel-Kandidatinnen herumgesessen haben, hat mich das nicht wirklich interessiert. :rolleyes:
Naja, mal schauen, was er so vorhat. In Rente geht er sicherlich noch nicht (obwohl er sich´s natürlich locker leisten könnte). Mein erster Gedanke war ja, geht zu einem anderen Sender, aber das scheint wohl nicht der Hintergrund zu sein. Aber in irgendeiner Form wird er sicher wieder auftauchen, Ideen hat er ja und was er anpackt wird meist ein Erfolg.

Benutzeravatar
sanders
Primus-Angestellter
Beiträge: 3777
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Montag 22. Juni 2015, 13:35  

Da ich ihn nicht leiden kann, werde ich ihn nicht wirklich vermissen.
Liebe Grüße sanders :)

eggi4u

Montag 22. Juni 2015, 19:50  

Ich werde den Raab vermissen! Seine Shows sind einzigartig.

Sein Boxkampf gegen Regina Halmich, legendär! Dazu seine Musik, der Maschendrahtzaun mit Regina Zindler, "Wir kiffen" oder aber auch seine "Entdeckung" - Eddie Rodriguez, der angebliche Sänger aus was weiß ich woher, der aussah wie Raab selbst. Wochenlang wurde über Eddie Rodriguez bei TV Total gepusht, bis er selbst im Studio war, und am Ende wars dann doch der Raab selbst, "Sensacion" :thumbsup:

Schlag den Raab war meine liebste Show, ich hab sie gern gesehen, war immer quasi live dabei - Perle des Fernsehens. Aber auch seine anderen Eventshows können sich sehen lassen. Ob die Pokerstarsnacht, Wok-WM, Turmspringen, Stock Car Crash Challenge, oder zuletzt Autoball oder Eisfussball. Er hat aus einem NICHTS eine quotenträchtige Show gemacht.

Und das wird fehlen. Nicht nur den Zuschauern, sondern auch Pro Sieben! Hier fallen auf einmal viele Stunden im Sendeplan weg, diese müssen wieder gefüllt werden. Eine Allzweckwaffe wie den Raab hat Pro Sieben nicht, also werden diese Lücken wohl mit Lizenzware gefüllt.

Keine Show kann ohne den Raab überleben. Einzig vielleicht TV TOTAL - diese war früher auf den Raab zugeschnitten. Mit Raab in Gefahr, den Raab der Woche etc.... heute ist davon nichts mehr übrig. Mit einem neuen Moderator und einem abgewandelten Konzept könnte die Show weiter gehen! Aber bitte nicht Joko & Klaas... :cursing: die gehen gar nicht....

"Böhmermann, übernehmen sie!"

Jan Böhmermann wäre eigentlich perfekt für diesen Job! Mit seiner Late Night Show bei zdf_neo hat er schon bewiesen, das er mit den Großen mithalten kann. Auch hat er selbst schon den Raab verarscht mit seinem Youtube Video zu "Blamielen odel Kassielen" oder aber den Stinkefinger-Gate von diesem GriechenPolitiker.... darauf ist selbst der große Günter Jauch ausgerutscht, und das LIVE in seiner Talksendung! Er hat´s drauf, er könnte gut mit TV TOTAL, aber Herr Böhmermann fühlt sich wohl im Nischenfernsehen zdf_neo!

Warten wirs mal ab, was die nächsten Monate passiert.....
Zuletzt geändert von eggi4u am Montag 22. Juni 2015, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
gollaff
Primus-Newcomer
Beiträge: 38

Samstag 27. Juni 2015, 17:36  

Ich finde es auch ziemlich schade, dass Stefan Raab geht. Bin an sich ein ziemlicher Fernsehmuffel, aber zwischendurch mal TV Total oder Schlag den Raab fand ich immer ganz nett.

Zu den Hintergründen: ist da inzwischen mehr bekannt? Ich hatte immer den Eindruck, dass Stefan Raab einer ist, der auch sein Privatleben und seine Familie sehr schätzt. Könnte mir vorstellen, dass er einfach mehr Zeit dafür haben möchte. Geld hat er ja mit Sicherheit genug ^^

Nightwash
Primus-Stammgast
Beiträge: 403

Samstag 26. Dezember 2015, 16:11  

Also wir haben die Chance ja noch mal genutzt ihn Live zusehen.

War zwar ein tolles Erlebnisis aber ich habe zwar keinen Vergleich wie er früher war aber er wirkte müde so als ob ers hall nur noch abspielt wenn ihr wisst wie ich meine

Sascha1982wtal
Primus-Lehrling
Beiträge: 1129
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Montag 28. Dezember 2015, 09:18  

Habe seine Sendungen schon lange nicht mehr verfolgt, ganz am ANfang fand ich TV Total genial als es noch nicht so die Show war. Die anderen Shows habe ich so gut wie nie verfolgt aber es war schon einigen genial wie Autoall WM, WOK WM, Turm Springen etc. Jedenfalls hat er viel geschafft, erfunden und wird fehlen vor allem seinen Fans und dem Sender Pro 7.

PaulaSachsen

Montag 28. Dezember 2015, 12:53  

Jetzt wo Raab weg ist, denke ich, wird PRO7 mit völlig neuem Programm durch starten.

Almgirl sucht Stadthengst ... Polizisten ON TOUR.. Mini-Playback-Show für Erwachsene... na ja sowas alles :D

es ist allgemein im Fernsehen auffällig, dass das was die Leute wirklich gucken wollen verschwindet und dann aber iwelcher Mist neu nach kommt. Oder eben wirklich gute Leute einfach aufhören. So wird fernsehen immer mehr zum Medium was die Massen dumm macht oder eben auch ab und an manipuliert. Was solls. Raab wird wissen was er tut. Das wußte er glaub ich schon immer.

Tax-5
Primus-Junior
Beiträge: 58

Montag 28. Dezember 2015, 15:10  

Stefan Raab war einer der besten und talentiertesten Entertainer der letzten Jahre.

Der Mann kann so viel... er ist Musiker, Sänger, Gitarrist, Produzent etc....er hat unglaubliches Talent.
Ich muss jedoch zugeben, dass die früheren TV Total Folgen lustiger waren... als man noch TV Ausschnitte zeigte und daraus Songs bastelte (Wir kiffen, Maschendrahtzaun)
Die neueren Folgen waren nur noch mit irgendwelchen Promi-Gästen belegt und es wurde ein wenig gequatscht... mehr Unterhaltung als was zu lachen.

Allerdings ist es auch nicht einfach, nach 16 Jahren was neues zu bringen. Raab in Gefahr war ja schon da in allen Facetten und irgendwelche Leute "anrempeln" und sich
nacher ne Klage ins Haus holen ist irgendwann auch mühsam. Zumal Stefan Raab ja auch schon Jahre vor TV Total im Fernsehen aktiv war. (Viva)
Bei seinem Kontostand und "Erungenschaften" hat er sich auch mal n bisschen Ruhe verdient.

Ralf029
Primus-Lehrling
Beiträge: 1075
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Montag 28. Dezember 2015, 16:25  

Naja, auch wenn es überraschend kam, folgerichtig ist es schon. Dass bei TV Total so langsam die Luft raus war, habt Ihr ja schon geschrieben. Raab hat da seine Routine abgespielt, aber die große Begeisterung steckte nicht mehr dahinter. Bei seiner (meiner Meinung nach) mit Abstand besten Show, "Schlag den Raab", machte das Alter natürlich auch vor ihm nicht Halt. Man hätte nur die Wettbewerbe anpassen können (was Raab vermutlich keinesfalls wollte), ansonsten hätte er irgendwann bei rein körperlichen Wettbewerben gegen einen 25jährigen nur noch Mitleid erregt. Kampfgeist alleine reicht da irgendwann auch nicht mehr.
Der größte Verlust ist es sicherlich für Pro7.In einer Zeit, wo die Sender mehr oder weniger niveauarme Formate voneinander abkupfern, sobald eine gewisse Einschaltquote überschritten ist, hat Raab mit seinen Ideen den gewissen Unterschied gemacht. Wobei ich denke, nach 1-2 Jahren Pause wird er in irgendeiner Form wieder auftauchen. Zwar könnte er es sich von seinem Bankkonto her locker leisten, in Rente zu gehen, ich kann mir aber nicht so richtig vorstellen, dass er´s macht.
Zuletzt geändert von Ralf029 am Montag 28. Dezember 2015, 16:28, insgesamt 1-mal geändert.

korps
Primus-Angestellter
Beiträge: 3906
Danksagung erhalten: 10 Mal

Montag 28. Dezember 2015, 17:09  

"König Lustig" Raab hatte schon vor rund 20 Jahren mal gesagt, er könne sich nicht vorstellen, mit 50 noch TV zu machen. Sieht so aus, als würde er das wirklich in die Tat umsetzen.
Allerdings: wenn er eins nicht ertragen kann, dann ist es Langeweile. Nun hab' ich keine Ahnung, ob er im Privaten so ausgelastet sein wird, dass Langeweile kein Thema ist. Wenn doch, dann ist ein Comeback nicht auszuschließen. Aber insgesamt hat er alles was er gemacht hat, konsequent gemacht. So ist es schon möglich, dass die gute alte Hackfresse sich in Zukunft vermehrt dem Verspeisen von Mettbrötchen widmet und vielleicht noch in der einen oder anderen Weise beim 1.FC Köln mitwirkt.

Pro7? Zum Glück produzieren Chuck Lorre, Jim Parsons, Kaley Cuoco, Johnny Galecki & Co. weiter fleißig neue Folgen von "The Big Bang Theory"... :thumbsup:

Rüder
Primus-Newcomer
Beiträge: 6

Montag 28. Dezember 2015, 17:50  

Ich bin fest davon überzeugt das er dem Fernsehen erhalten bleibt.Wenn auch hinter der Kamera :) .Stefan Raab ohne Fernsehen geht gar nicht...

Nightwash
Primus-Stammgast
Beiträge: 403

Montag 28. Dezember 2015, 22:56  

[quote='korps',index.php?page=Thread&postID=216301#post216301]
Pro7? Zum Glück produzieren Chuck Lorre, Jim Parsons, Kaley Cuoco, Johnny Galecki & Co. weiter fleißig neue Folgen von "The Big Bang Theory"... :thumbsup:[/quote]


Und die restliche Zeit füllen sie mit Wiederholungen xD

  •   Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast