Silvester und seine Feiern und Gewohnheiten

Snoopi
Tutor
Beiträge: 555
Primera-Remote an Snoopi
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Donnerstag 2. Januar 2020, 21:11  

Passend zur Diskussion vorhin in der Shoutbox, möchte ich das Thema Silvester und Silvesterfeier/n nochmal aufgreifen und zur Diskussion hier im Forum anregen.

Als Tischfeuerwerk gibt es u.a. diese Raketen: https :// www. pyroweb. de/tischfeuerwerk-5-vor-12-2er-beutel/ (keine Werbung, daher kein Link)
Was ich lustig fand, war dieser Hinweis im Text: "Gefüllt mit allerhand Nützlichem für die Silvesterparty"

Daher meine Fragen an Euch:
* Was würdet Ihr als "nützliche Dinge" für die Silvesterparty bezeichnen?
* Wie habt Ihr dieses Mal Silvester gefeiert?
* Feiert Ihr jedes Jahr auf die gleiche Art und Weise?
* Was würdet Ihr unbedingt gerne mal an Silvester machen?

333333333333333333 22222222222222222222222 1111111111111111111111111 Los geht die Diskussion :-)
Bild Auf zu Primeraportal. :-) :lol: :-)

FaultierDE
Primus-Newcomer
Beiträge: 13
Danksagung erhalten: 3 Mal

Donnerstag 29. April 2021, 05:55  

ich mag silvester nicht so. diese ganze knallerei und so viel bumm bumm. außerdem ist dann alles so vernebelt, dass man gar keine sterne mehr sieht. :mrgreen:

ahrimannheim
Primus-Manager
Beiträge: 21780
Primera-Remote an ahrimannheim
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Donnerstag 29. April 2021, 11:18  

Ich liebe Silvester...die Rückbesinnung auf das vergangene Jahr und ein Ausblick auf das was kommen könnte. Dabei stelle ich immer erstaunt fest, dass ich insgesamt in der Summe doch mehr erreicht habe, wie angedacht.
Ich liebe es, mit lieben Menschen das neue Jahr zu begrüßen...wenn ich könnte, würde ich in diesem Moment das ganze Universum umarmen. Schlag 24 Uhr ist alles Böse und Anstrengende vergessen, die Tragik, dass es (leider) immer mehr Menschen gibt, die das neue Jahr nicht mehr begrüßen können, ergreift von mir Besitz...und ich ...heule. Was soll's. Bin halt nah am Wasser gebaut! Dass mich die Lautstärke nicht stört, kann sich fast jeder denken. Dafür verzaubert mich der Anblick des Feuerwerks, auch wenn ich mich manchmals schon frage, warum in alles in der Welt kauft man für hunderte von Euros Feuerwerkskörper und hat mancherorts wochenlang nix auf dem Teller.

Letztes Silvester war alles anders...geheimnisvoller ;) ...Die Mutter meiner Pflegekinder feierte bei ihren Eltern und mein Sohn, der Kindesvater, kam mit den Kids zu mir (an den Wochenenden sind sie bei den Eltern)... mein jüngster Sohn stieß samt Freundin dazu. Jeder meiner Söhne brachte noch den Familienhund mit... klein und mittelgroß. Nach anfänglichem "Suchen" fanden sich die Beiden ;) ... Feuerwerkskörper hatte keiner von uns, aber trotz Böllerverbot war der Himmel über Mannheim bunt. Letztes Silvester war eher bedrückend. Der Jahreswechsel von 2021 auf 2022 wird hoffentlich wieder entspannter und freudiger ... die Hoffnung stirbt zuletzt!

  •   Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast