Primusanlage wird eingestellt

Neuigkeiten und Informationen um die Projekte von PrimeraPortal
Benutzeravatar
Andyhx888
Site Admin
Beiträge: 1534
Primera-Remote an Andyhx888
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Sonntag 20. Januar 2019, 17:02  

Das Interesse an der Aktien, war so groß dass ich vor der Ankündigung, bereits 80 % eingesammelt waren und nur noch 20% im Besitz der User.

Ich empfinde es nicht als Beweis, das die Aktie noch benötigt wird. Daher war/ist die Auflösung die richtige Entscheidung.
Bild

tripleeight
Primus-Newcomer
Beiträge: 24
Primera-Remote an tripleeight

Sonntag 20. Januar 2019, 22:42  

Andyhx888 hat geschrieben:
Freitag 18. Januar 2019, 15:47
Bitte entschuldigt die Verzögerung. Die Verkaufsgebühr für die Primusanlage wurde auf 0 reduziert.
Dann setz Dich jetzt bitte dran und erstatte die 5% denen, die sie noch bezahlt haben!

16. Jan. Verkauf von Aktien 8 Aktien 71.440 Primera

Statt 75.200 Primera, die es hätten sein sollen.


Deine ganzen Stellungnahmen hier sind generell mal gut, eine Kommunikation im Vorfeld wäre aber viel, viel besser gewesen. Was hätte dagegen gesprochen es mit einem gewissen Vorlauf zu machen? Die Entscheidung scheint ja schon lange zu bestehen, wenn Du sagst Du kaufst schon seit einiger Zeit die Aktien auf. Was also hat Dich gehindert es einfach mal vor 2-3 Monaten bekannt zu geben und ordentlich zu erklären?
Bild

Benutzeravatar
Inskin
Primus-Stammgast
Beiträge: 357
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Sonntag 20. Januar 2019, 23:29  

Andyhx888 hat geschrieben:
Sonntag 20. Januar 2019, 17:02
Ich empfinde es nicht als Beweis, das die Aktie noch benötigt wird.
Meinst du damit: "Ich empfinde es reicht als Beweis, dass die Aktie nicht mehr benötigt wird."?
So wie der Satz jetzt dort steht verstehe ich ihn nämlich nicht...

Benutzeravatar
Andyhx888
Site Admin
Beiträge: 1534
Primera-Remote an Andyhx888
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Montag 21. Januar 2019, 02:44  

tripleeight hat geschrieben:
Sonntag 20. Januar 2019, 22:42
Was also hat Dich gehindert es einfach mal vor 2-3 Monaten bekannt zu geben und ordentlich zu erklären?
Das es sicherlich User gegeben hätte, die noch versucht hätten damit was zu verdienen. Das hat mich davon abgehalten, es bereits vorher anzumelden.

@inskin, bist du der Meinung, dass eine Aktie, von der nur 20% auf dem Markt sind, solch ein hochgepuschtes Volumen braucht? Sorry, aber du wirst einsehen, dass es nur Augenwischerei ist.

Verstehe gar nicht, dass hier einige offenbar ein solches Interesse an der Aktien hatten. Gehandelt hat damit so gut wie keiner.
Wenn ihr eure Primera nur einfach irgendwo anlegen möchtet, könnt ihr gerne die Sparbücher nutzen.

Wer noch mit Aktien handeln und spekulieren möchte, kann sich gerne an die Games und Markt-Aktien halten. Deshalb sind diese noch da.
Bild

tripleeight
Primus-Newcomer
Beiträge: 24
Primera-Remote an tripleeight

Montag 21. Januar 2019, 09:32  

Andyhx888 hat geschrieben:
Montag 21. Januar 2019, 02:44

Verstehe gar nicht, dass hier einige offenbar ein solches Interesse an der Aktien hatten. Gehandelt hat damit so gut wie keiner.
Wenn ihr eure Primera nur einfach irgendwo anlegen möchtet, könnt ihr gerne die Sparbücher nutzen.

Wer noch mit Aktien handeln und spekulieren möchte, kann sich gerne an die Games und Markt-Aktien halten. Deshalb sind diese noch da.
Das sind mehrere Aspekte, die auch nicht alle nur mit 100% Logik / Rationalität zu tun haben, denke ich:
- zum Einen Dein eigenmächtiges und plötzliches Vorgehen ohne Kommunikation
- Bedenken, dass Du es bei den anderen Aktien bzw. bei anderen Dingen einfach wieder so machst, wie es Dir passt und die User es schlucken müssen
- gefühlter Verlust, da man die Aktien ja ggf. zu 12.400 oder was auch immer hätte verkaufen können
- das Gefühl durch das Kassieren von Gebühren auf die Rückabwicklung doppelt benachteiligt zu werden (-> Danke für die Erstattung der Gebühren)

Du kannst es sicherlich nicht allen recht machen, aber wenn Du solche Entscheidungen triffst, ist Kommunikation nie falsch!

Und noch ein weiterer Punkt, der hier auch schon angesprochen wurde: Es gibt so viele einfache und schnell zu behebende Baustellen auf der Seite und es wurde so viel versprochen, dass es alles besser, schöner, größer, moderner wird. Da wäre es ein Zeichen mehr in der Richtung zu tun und nicht Dinge einzustellen/löschen.
Bild

tripleeight
Primus-Newcomer
Beiträge: 24
Primera-Remote an tripleeight

Montag 21. Januar 2019, 09:34  

zB bekomme ich beim Posten der Beiträhe hier immer eine Fehlerseite mit diesem Text:

[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_messenger.php on line 506: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 1836: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3268)

Gepostet wird der Beitrag trotzdem. Grundsätzliche Dinge zum Funktionieren zu bringen und die Seite aktuell zu halten sollte ganz oben auf der Agenda stehen. Finde ich zumindest...
Bild

markox
Primus-Entdecker
Beiträge: 106
Danksagung erhalten: 4 Mal

Montag 21. Januar 2019, 15:42  

tripleeight hat geschrieben:
Montag 21. Januar 2019, 09:32
- gefühlter Verlust, da man die Aktien ja ggf. zu 12.400 oder was auch immer hätte verkaufen können
Hast du schon mal mit echten Aktien gehandelt? Wenn ja sollte dir dieses Gefühl eigentlich bekannt sein und dich nicht weiter aufregen. Wenn nein,... genau so fühlt es sich an mit echten Aktien zu handeln ;)

tripleeight
Primus-Newcomer
Beiträge: 24
Primera-Remote an tripleeight

Donnerstag 24. Januar 2019, 10:36  

markox hat geschrieben:
Montag 21. Januar 2019, 15:42
tripleeight hat geschrieben:
Montag 21. Januar 2019, 09:32
- gefühlter Verlust, da man die Aktien ja ggf. zu 12.400 oder was auch immer hätte verkaufen können
Hast du schon mal mit echten Aktien gehandelt? Wenn ja sollte dir dieses Gefühl eigentlich bekannt sein und dich nicht weiter aufregen. Wenn nein,... genau so fühlt es sich an mit echten Aktien zu handeln ;)
Das ist ein sehr stark hinkender Vergleich. Bei echten Aktien habe ich den Zeitpunkt ggf. verpasst und war zu optimistisch, aber in aller Regel wird nicht einfach die Notierung beendet und bin gezwungen zu Preis X zu verkaufen, der auch noch niedriger liegt als die letzten Kurse. Bei einem DeListing steht man am echten Aktienmarkt eher besser da als die letzten Kurse.

An der Primusbörse gibt es keine tatsächlichen Kurse, ein weiterer Punkt, wo es hinkt.
Bild

Benutzeravatar
Inskin
Primus-Stammgast
Beiträge: 357
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Mittwoch 30. Januar 2019, 22:39  

Werden die Handelsgebühren der verbliebenen 2 Aktien wieder auf 2% gesenkt? Die Erhöhung hat ja damals stattgefunden um höhere Dividenden bei der Primusanlage Aktie zu erzielen.

Benutzeravatar
Andyhx888
Site Admin
Beiträge: 1534
Primera-Remote an Andyhx888
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Mittwoch 30. Januar 2019, 22:40  

Ja ich werde das an Andi weitergeben, damit sie wieder runtergesetzt wird.
Bild

Benutzeravatar
Inskin
Primus-Stammgast
Beiträge: 357
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Dienstag 5. Februar 2019, 13:55  

Kann man in etwa abschätzen wie lange so eine kleine Anpassung dauert?

Benutzeravatar
Inskin
Primus-Stammgast
Beiträge: 357
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Dienstag 12. Februar 2019, 21:24  

Nachdem sich nach fast 2 Wochen leider noch immer nichts getan hat wäre ich um eine manuelle Rückbuchung der 3% Gebühren sehr dankbar.

Benutzeravatar
Andyhx888
Site Admin
Beiträge: 1534
Primera-Remote an Andyhx888
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Sonntag 17. Februar 2019, 18:24  

Die Gebühr wurde gerade auf 2 % gesenkt.
Bild

Benutzeravatar
Inskin
Primus-Stammgast
Beiträge: 357
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Sonntag 17. Februar 2019, 20:43  

Werden jetzt nur noch positive Nachrichten öffentlich geschrieben und negative per PN?

Benutzeravatar
Andyhx888
Site Admin
Beiträge: 1534
Primera-Remote an Andyhx888
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Sonntag 17. Februar 2019, 21:05  

Andyhx888 hat geschrieben:
Sonntag 17. Februar 2019, 18:24
Die Gebühr wurde gerade auf 2 % gesenkt.
Was soll es da negatives zu geben?
Bild

Benutzeravatar
Inskin
Primus-Stammgast
Beiträge: 357
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Sonntag 17. Februar 2019, 21:07  

Dazu nicht, nur hätte man ja auch auf meinen Post darüber eingehen können. Das hat man erst getan, nachdem ich per PN gefragt habe und die Antwort war negativ.

Benutzeravatar
Andyhx888
Site Admin
Beiträge: 1534
Primera-Remote an Andyhx888
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Sonntag 17. Februar 2019, 21:11  

Andyhx888 hat geschrieben:
Mittwoch 30. Januar 2019, 22:40
Ja ich werde das an Andi weitergeben, damit sie wieder runtergesetzt wird.
Da hatte ich etwas zu geschrieben. Und heute hat Andi es umgesetzt, was ich auch mitgeteilt habe.
Soll ich jetzt deine PN veröffentlichen, weil du leider nicht warten wolltest?
Soll ich nach meinem Posting mit der Mitteilung an Andi, jeden Tag schreiben, dass noch nichts passiert ist?

Ich habe es an Andi weitergeleitet und nun hat er es umgesetzt. Beides habe ich gepostet.

PS: die Info von Andi kam nach 17 Uhr. Da war deine Pn schon lange beantwortet.
Bild

Benutzeravatar
Inskin
Primus-Stammgast
Beiträge: 357
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Sonntag 17. Februar 2019, 21:22  

Es hätte doch einfach gereicht, dass du hier direkt öffentlich auf meine Bitte der manuellen Rückbuchung reagiert hättest. Das nennt man Transparenz gegenüber seiner Community.
Du kannst hier gerne PNs veröffentlichen, wenn du es für notwendig hältst. Ich habe hier öffentlich nachgefragt und nachdem nach sehr langer Zeit keine Reaktion kam, dich per PN kontaktiert bzgl. der Rückerstattung der Gebühren.
Aber unternehmerisch ist es sicherlich die richtige Entscheidung diese Gebühren für sich zu behalten. Man hätte den Aktienrückkauf und die notwendigen Änderungen ja nicht vorher planen können. Man beschließt und dann darf sich das Fußvolk dazu äußern.

Benutzeravatar
Andyhx888
Site Admin
Beiträge: 1534
Primera-Remote an Andyhx888
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Sonntag 17. Februar 2019, 21:31  

Warum sollte ich es für gut empfinden, dass ich alle Gebühren manuell berechne und erstatte?
Auch habe ich solch etwas zu keinem Zeitpunkt angeboten. Da es zeitlich in keiner Relation stehen würde.
Warum soll ich dich bevorzugen, indem ich nur deine Gebühren erstatte?
Was hat das mit Unternehmertum zu tun?

Ich habe es an Andi weitergeleitet. Nachdem er es umgesetzt hat, habe ich es bekannt gegeben.

Somit haben seit der Umstellung alle nur noch 2 % Gebühren. Keiner wird bevorzugt.

Die Umstellung bzw. Erhöhung von Gebühren zum Vorteil der Primusanlage waren mir bis zu dem Hinweis nicht bekannt. Warum sollte ich das also bedacht haben? Warum solch eine Entscheidung überhaupt von den Aktionären für gut befunden wurde, versteh ich zwar nicht. Aber das muss ich auch nicht.
Bild

Benutzeravatar
Inskin
Primus-Stammgast
Beiträge: 357
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Sonntag 17. Februar 2019, 21:50  

Habe ich gesagt, dass du das für gut empfinden solltest? Man hätte doch einfach darauf reagieren können, wie du es dann ja auch auf meine PN getan hast, dann wäre es für jeden ersichtlich gewesen wie du dazu stehst. Akzeptiere, dass es dir zu viel Aufwand ist, das alles manuell zu tun, auf meinen Hinweis, dass eine automatisierte Rückbuchung für einen Programmierer wahrscheinlich weniger Aufwand als 10 Min ist wurde ja schon garnicht mehr eingegangen. Und somit wäre auch niemand bevorzugt worden, sondern es wäre fair gewesen.

Ja, es war dir nicht bekannt, deshalb wäre es eventuell sinnvoll gewesen, die Community mit einzubeziehen bevor man so etwas beschließt, gerade mit dem Hintergrund, dass dir von Chris scheinbar viel Informationen fehlen.
Hätte in etwa so aussehen können: Community informieren bzgl. Aktienrückkauf, fragen was nach der Meinung der Community schön wäre zu beachten, dann die notwendigen Vorkehrungen treffen und dann mit dem Rückkauf anfangen.

Und wo steht, dass die Entscheidung der Gebührenerhöhung von den Aktionären für gut befunden wurde?

Wir drehen uns hier im Kreis, du möchtest scheinbar deine Community nicht mit einbeziehen.

  •   Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast