Dailycent/-euro/-leads

Benutzeravatar
Spuckel
Primus-Spezialist
Beiträge: 5022
Primera-Remote an Spuckel
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Sonntag 15. Februar 2015, 03:27  

[quote='elmo98','index.php?page=Thread&postID=188601#post188601']Und übrigens, als so aufmerksamer User, solltest Du wissen, dass wir einen recht usernahen Stil pflegen und auch durchaus
persönliche Erlebnisse, Ansichten etc. mit Euch teilen. Und jeder User kann ebenso von mir aus auch einen Newsletter buchen
und dort seine Sachen bewerben, sofern alles im geltenden Recht ist, genauso wie Parteienwerbung auf Adsense etc. geschaltet
wird.


Edit: Ich könnte ja ebenso 100000 Paidmails buchen und jene Sachen bewerben :whistling:[/quote]
das ist zwar durchaus richtig, aber dann ist es für mich als user als werbung erkennbar und, außer bei gebuchten NLs, auch mit einer vergütung verbunden.
ein offizieller NL vom mailer selbst ist da aber etwas ganz anderes.
da erwarte ich eine gewisse neutralität, geht es doch vor allem um für den user wichtige infos bzgl. des mailers. und selbst wenn diese auch ein bisschen persönliches kolorit bekommen, gehen solch politische äußerungen für meinen geschmack deutlich zu weit - gänzlich unabhängig davon, um welche partei es geht.
ich empfinde das als unangebracht und völlig fehl am platz.
Bild
Ich suche Eure Unterstützung bei eBesucher: viewtopic.php?f=152&t=4646

dailycent
Primus-Newcomer
Beiträge: 39

Sonntag 15. Februar 2015, 05:30  

sorry, du hast natürlich vollkommen recht. der angesprochene inhalt dieses nl hat natürlich nichts mit den mailern/paid4 zu tun und man hätte es auch als eine art schlußformel formulieren und kürzen können (in etwa so: "an jene user, die in hamburg wohnen, meine empfehlung: geht wählen!"). elmo pflegt jedoch zu vielen daily-usern ein schon fast freundschaftliches verhältnis, mit denen er auch oft tagelang und ausgiebig diskutiert. oft spiegeln sich dann gewisse themen auch in den nl wieder. ein nicht eingeweihter user kann damit natürlich recht wenig anfangen und daher hatten wir es auch so vereinbart, dass er es zumindest immer dazuschreibt, dass es sich lediglich um eine bitte in eigener sache bzw. um seine persönliche meinung handelt...

grüße,
robert
Zuletzt geändert von dailycent am Sonntag 15. Februar 2015, 10:25, insgesamt 13-mal geändert.

katrawi
Primus-Praktikant
Beiträge: 932
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Sonntag 15. Februar 2015, 15:20  

[quote='Spuckel',index.php?page=Thread&postID=188600#post188600]
was hat denn sowas in einem paidmailer-NL zu suchen?

appell zur wahlteilnahme schön und gut, aber von so etwas fühle ich mich belästigt!
ich will keine politische propaganda aufgedrängt bekommen, selbst wenn sie nicht von einer solch seltsamen wahrnehmung getrübt wäre.

bin ich der einzige, den das gestört hat, oder geht es euch auch so?[/quote]

Als Nichthamburger stört es mich nicht im geringsten, weil ich mich durch diese Passage nicht angesprochen fühle.

Warum kam damals zu Zeiten der WM keine Beschwerde? Nicht jeder ist doch unweigerlich Fussballfan und Fussball hat doch auch nichts mit einem Paidmailer zu tun. Muss ich jetzt diese "Propaganda" zu Fussball hinnehmen oder nehme ich es einfach mal etwas gelassen ;)
:) Der Ton macht die Musik :)

smssam
Primus-Entdecker
Beiträge: 238

Sonntag 15. Februar 2015, 15:39  

@katrawi, Politik kannst du nun wirklich nicht mit Fußball gleichsetzen und somit werden hier Äpfel mit Birnen verglichen.
Hamburger User auf die Wahl hinzuweisen, das halte ich jetzt nicht unbedingt für verwerflich. Wenn ich mich recht erinnere haben sogar Prosieben und weitere privat Sender damals bei der Bundestagswahl an die Zuschauer appelliert wählen zu gehen.

Was ich aber in diesem Fall für fragwürdig halte, dass Aufgrund der getätigte [s]Aussagen[/s] Stammtisch-Parolen versucht wurden war, die User zu überzeugen was sie wählen sollten. Es wurde zwar von der "Partei" *hust* keinen Namen genannt, aber aufgrund des Kontext dürfte wohl jedem klar sein was hier gemeint wurden war.

Die dadurch angenommene politische Haltung halte ich in diesem Fall auch für unprofessionell. Der bzw. die Mailer sind meiner Meinung nach vorbildlich in der Paid4Szene und ich hab wirklich mit dem Gedanken gespielt mich dort anzumelden, aber allerdings werde ich es aufgrund diesen Vorfall sein lassen. Ich habe nichts dagegen wenn die Leitung eines Mailers eine andere politische Haltung hat (jeder Mensch ist halt individuell) als ich, aber man sollte diese Ansichten strikt trennen zwischen dem privaten und dem gewerblichen.
Zuletzt geändert von smssam am Sonntag 15. Februar 2015, 15:47, insgesamt 3-mal geändert.

katrawi
Primus-Praktikant
Beiträge: 932
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Sonntag 15. Februar 2015, 18:47  

@ smssam

Das mit der WM war nur ein Beispiel von vielen was in Newsletter bei Paidmailer verfasst wird wo sich kein Mensch darüber aufregt, geschweige denn "belästigt" fühlt.

Was man bei Paidmailer teilweise zu lesen bekommt und womit sich Betreiber ihren Mitglieder offenbaren, dass interessiert mit unter kein Mensch. Da wird den Mitgliedern z.B. mitgeteilt, das doch Verständnis aufgebracht werden soll weil das verdiente Putzgeld nicht ausreicht, oder weil das Finanzamt Steuern haben will .. oder oder oder

Interessiert das wer?

Es war vll. nicht taktisch klug gerade diese politische Ambitionen zu offenbaren, aber deswegen jetzt so ein Aufhebens darum zu machen, ist doch ein wenig übertrieben. Bei Politik scheiden sich eh die Gemüter ;)

Du selbst machst jetzt eine Anmeldung von der politischen Haltung des Co-Admin, Elmo abhängig. Steht diese im Vordergrunde oder wie du bereits erwähnst, die Vorbildlichkeit des/der Paidmailer in der Paid4Szene?

Bis jetzt war es eine einmalige und persönliche Sache in einem Newsletter. Da sollte man dies doch nicht zu arg überbewerten und eine politisches Sache daraus machen. Wichtig sind doch die Informationen zu den Paidmailer selbst.
:) Der Ton macht die Musik :)

eggi4u

Sonntag 15. Februar 2015, 19:26  

Ohne Witz, aber diese Diskussion ist sowas von idiotisch...

Da kommt Spuckel daher, und regt sich über einen Newsletter auf, in dem "kurz" über die heutige Wahl in Hamburg geschrieben wird. Warum nöllt er herum? Soweit ich weiß wohnt Spuckel ein paar hundert Kilometer entfernt von Hamburg, ist also gar nicht betroffen. Kann man doch drüber weglesen oder? Oder doch lieber einen kleinen keinen Shitstorm veranstalten? Vielleicht interessiert er sich noch nicht mal für Politik, wer weiß. Aber hauptsache etwas geschrieben....

Und dann kommt smssam noch daher und vernichtet quasi eine Anmeldung bei den Dailymailern, nur weil im NL etwas über Politik geschrieben wurde, was er nicht lesen möchte. Das ist doch schrottig, dies zum Argument zu machen... "Politik im Newsletter? Oh nö, gehört nicht dahin, und ich dann auch nicht"
Bei einem Paidmailer sollten andere Dinge zählen, die zu einer Anmeldung (oder auch nicht) führen sollen.

Nur mal so am Rande, ich weiß nicht wie alt Ihr beiden seid. Aber.... sollte man nicht froh sein, das sich so ein junger Kerle wie Elmo für Politik interessiert und er gerne mit seiner Stimme von heute etwas verändern möchte, bzw. dies probiert?

Hauptsache alles niedermachen...... Standard in der Paid4Welt! :cursing: :thumbdown:
Zuletzt geändert von eggi4u am Sonntag 15. Februar 2015, 19:29, insgesamt 1-mal geändert.

elmo98
Primus-Stammgast
Beiträge: 298

Sonntag 15. Februar 2015, 19:53  

[quote='Spuckel','index.php?page=Thread&postID=188600#post188600']bin ich der einzige, den das gestört hat, oder geht es euch auch so?[/quote]

Aktuell wurden die Infos von mindestens von einer größeren dreistelligen oder schon eher einer kleinen vierstelligen Anzahl an Usern gelesen :)

Es gab bis jetzt nur Feedback/Fragen bezgl. den Paidmailerangelegenheiten.

Bis jetzt haben wir keine Mail oder ähnliches darüber erhalten, auch in unserem Forum kein Beitrag dazu. Scheint wohl aktuell doch ein Nischenproblem [s]eines Einzelnen[/s] von 3 Leuten zu sein... Im Gegenteil, es gab sogar einiges an Zustimmung :whistling:

[quote='Spuckel','index.php?page=Thread&postID=188600#post188600']politische propaganda[/quote]
[quote='Spuckel','index.php?page=Thread&postID=188600#post188600']einer solch seltsamen wahrnehmung[/quote]

Propaganda betreibt man gerade dann, wenn man in einem Forum, persönliche Meinungen als "seltsam" bezeichnet und nicht wenn man mehrfach seine eigene Entscheidung beschreibt :)

Und gerade Ausdrücke wie "seltsame Wahrnehmungen", am besten noch "radikale" sind für mich sowohl ein Armutszeugnis für eine Diskussionskultur als auch für unsere Demokratie.

Da die nächste für mich relevante Wahl sowieso erst 2017 ist, wirst Du nun sowieso mindestens 2 Jahre nicht belästigt 8o :thumbup:

Schönen Restabend und einen angenehmen Wochenstart :thumbsup:
Zuletzt geändert von elmo98 am Sonntag 15. Februar 2015, 23:54, insgesamt 1-mal geändert.

dailycent
Primus-Newcomer
Beiträge: 39

Sonntag 15. Februar 2015, 21:33  

@smssam: hier handelt es sich nicht im geringsten um die politische meinung der dailys sondern um seine ganz persönliche (was er ja auch angegeben hat). ich und elmo sind in dieser hinsicht komplett gegensätzlich was - außerhalb des paid4 - zwischen ihm und mir oft zu diskussionen führt (engagiert/emotional vs desinteressiert/gleichgültig). um derartige missverständnisse zu vermeiden, wäre aber evtl. ein user-nl oder ein foreneintrag angebrachter gewesen.

grüße,
robert
Zuletzt geändert von dailycent am Sonntag 15. Februar 2015, 22:31, insgesamt 6-mal geändert.

Nightwash
Primus-Stammgast
Beiträge: 403

Montag 16. Februar 2015, 00:33  

Also auch wenn ich mir jetzt vllt Feinde mache etc muss ich ausnahmsweise einmal Spuckel zustimmen auch ich las das gestern im Newsletter und war naja sagen wir mal so etwas verwirrt.


Einerseits weil mir als Nicht Hamburger diese Information reichlich wenig bringt und wer in Hamburg lebt sicher weis das Wahl ist - aber auch die versteckte Wahlwerbung will ich mal sagen und dabei ist es mir jetzt mal egal welche Partei hier gemeint ist und ob sich das mit meiner politischen Gesinnung deckt - sondern vielmehr der Platz wo dies Kundgetan wurde.


Ich gehe da mit Spuckel konform das es meiner Meinung nach in einen Newsletter doch eher um relvante den Mailer/Dienst betreffende Sachen gehen sollte und naja gut und ich hab das gestern wiegesagt so gesehen und nun lese ich hier das sich keiner weiter gestört fühlt von was weis ich wievielen die den NL gelesen haben.


Nun gut das kann aber auch mehrere Gründe haben es soll User geben die lesen nie Newsletter xD


Oder welche die das wie ich gelesen haben wie Spuckel gesehen haben es aber jetzt dann doch net für so wichtig gehalten haben es im FORUM zu diskutieren (so gehts mir zumindestens)

dailycent
Primus-Newcomer
Beiträge: 39

Montag 16. Februar 2015, 04:58  

vielleicht noch eine kurze ergänzung von mir: ich denke, elmo war zusätzlich etwas euphorisch, da es sich hier um eine politisch seltene angelegenheit handelte, die nur alle 2 jahre stattfindet. er wollte sicherlich keineswegs sein amt bei den dailys missbrauchen oder propaganda betreiben (seine nl betreffen zu 99,9% immer nur den paid4). er hat sich nur riesig auf dieses politische ereignis gefreut und wollte gerne die anderen auch dran teilhaben lassen. nur die art und weise (versand per admin-nl) war - wie smssam richtig erkannt hat - vl etwas unglücklich gewählt. in dieser hinsicht sollten wir uns wirklich noch etwas verbessern...

grüße,
robert
Zuletzt geändert von dailycent am Montag 16. Februar 2015, 10:00, insgesamt 13-mal geändert.

Benutzeravatar
sanders
Primus-Angestellter
Beiträge: 3762
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Montag 16. Februar 2015, 13:17  

Ich seh das aus so wie Spuckel und Nightwash. Der Aufruf, an die Hamburger, auch wählen zu gehen, stört mich dabei aber nicht. Wählen zu gehen, egal was man dann wählt, halte ich für sehr wichtig.

Aber die versteckte Wahlwerbung halte ich in einen Paidmailer-Newsletter für unglücklich und wünsche mir, dass es nicht nochmal vorkommt.

Deswegen jetzt allerdings den Dailys den Rücken zu zukehren und mich abzumelden, halte ich doch für übertrieben, da Ihr ja ansonsten, was die Informationspolitik hinsichtlich der Mailer und die Auszahlungen betrifft, zuverlässig seid.
Liebe Grüße sanders :)

Nightwash
Primus-Stammgast
Beiträge: 403

Samstag 21. Februar 2015, 17:13  

Danke für den fetten Gutschein

yasie
Primus-Praktikant
Beiträge: 735

Samstag 21. Februar 2015, 22:15  

also ich finde man sollte Elmo wegen des Newsletters keine Vorwürfe machen. Er hat uns seine Meinung offenbart und das ist ok. Jeder sollte sagen dürfen was er denkt, ohne daß dies gleich für Anfeindungen verwendet wird. Leute die soetwas stört, die haben wirklich keine großen Sorgen.
Seine Meinungsäusserung hat doch mit den Mailern absolut nichts zu tun und wenn dann jemand meint, deshalb nicht bei den Mailern sein zu wollen, das ist doch lächerlich und kindisch.

SHENSHI-DOSAI
Primus-Entdecker
Beiträge: 229

Sonntag 22. Februar 2015, 19:25  

[font='Comic Sans MS, sans-serif']Ich bin auch bei den Dail[font='Comic Sans MS, sans-serif']ys[font='Comic Sans MS, sans-serif'],und mich ha[font='Comic Sans MS, sans-serif']t es in keinster Weise gestört[font='Comic Sans MS, sans-serif'],zumal es wichtig ist wählen zu gehen.Was man dann im Endef[font='Comic Sans MS, sans-serif']fekt wählt,bleibt jedem selbst überlassen.
[font='Comic Sans MS, sans-serif']Es he[font='Comic Sans MS, sans-serif']ißt ja[font='Comic Sans MS, sans-serif'] nicht u[font='Comic Sans MS, sans-serif']msonst *Newslette[font='Comic Sans MS, sans-serif']r* und es steht auch n[font='Comic Sans MS, sans-serif']irgen[font='Comic Sans MS, sans-serif']ds geschrieben daß der *Newsletter* nur mit Infos rund um die Mailer zu tun habe[font='Comic Sans MS, sans-serif']n muß.
[font='Comic Sans MS, sans-serif']Aber deswegen gleich einen Hickhack daraus zu machen,finde ich doch ein wenig übertrieben.

[font='Comic Sans MS, sans-serif']Diese The[font='Comic Sans MS, sans-serif']me[font='Comic Sans MS, sans-serif']n si[font='Comic Sans MS, sans-serif']nd nicht so wichtig,viel wichtiger ist es sich gedanken um die Welt und um die Erde zu machen.Vor allen Dingen wie sie behandelt wird.Daß ist meiner Meinung[/font][/font][/font][/font] nach am wichtigsten und sollte Vorrang haben.

[font='Comic Sans MS, sans-serif']Denn ohne Welt-ohne Menschen-gibts auch keine Paid4 S[font='Comic Sans MS, sans-serif']zene-und somit auch keine Paidmailer[/font][/font]

[font='Comic Sans MS, sans-serif'][font='Comic Sans MS, sans-serif']LG SHENSHI[/font][/font]
[/font][/font][/font][/font][/font][/font][/font][/font][/font][/font][/font][/font][/font][/font][/font]

Nightwash
Primus-Stammgast
Beiträge: 403

Sonntag 22. Februar 2015, 23:45  

Ich finde es ja gut das hier geschaut wird das niemand Faked aber sind 5000 Banner in 1,5 Monaten echt so überdurchschnittlich viel?

elmo98
Primus-Stammgast
Beiträge: 298

Sonntag 22. Februar 2015, 23:59  

Es ist schon ganz ordentlich ^^ Hab aber nur mal angefragt, wie Du so klickst.

Die meisten klicken so 1-2x täglich, Du hast da aber ein anderes Muster ;)

Was nur erstaunlich ist, und das kannst Du an Deiner Statistik sehen, ist die Relation der Verdienste. Nahezu 50% hast Du über Banner verdient.

Bei den meisten ist der Wert im 0, oder einstelligen Prozentbereich :D

Soll mir aber Recht sein, so lange ich die Reloadsperren den Netzwerkanforderungen anpassen kann.
Zuletzt geändert von elmo98 am Montag 23. Februar 2015, 00:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nightwash
Primus-Stammgast
Beiträge: 403

Montag 23. Februar 2015, 00:07  

Ja wiegesagt ich klicke einmal wenn ich mails bekomme und da die manchmal verstreut kommen eben öfter und dann wenn alle meine Mails weg sind auch wieder mal immer bei einen anderen Mailer xD

Und ja ich finde wenn man bei Daily jetzt net die q-Mails macht verdienste auch eher über die Banner.



Und den letzten Satz kapier ich net^^

elmo98
Primus-Stammgast
Beiträge: 298

Montag 23. Februar 2015, 00:11  

Mit dem letzten Satz meine ich, dass die Reloadsperren automatisch so eingestellt werden, dass wir auch die Vergütung erhalten ;)

Daher kann sowieso sehr gerne jeder so oft klicken wie die Links frei sind, nur auf Klickhelfer oder Reloadsperrenumgeher, wie es hin und wieder
in osteuropäischen Ländern praktiziert wird, kann freilich verzichtet werden.

Nightwash
Primus-Stammgast
Beiträge: 403

Montag 23. Februar 2015, 00:12  

Wie soll man den reloadsperren umgehen die sin doch aufen Server von euch verankert

elmo98
Primus-Stammgast
Beiträge: 298

Montag 23. Februar 2015, 00:15  

Wir treffen immer wieder auf Überraschungen ;)

Spätestens bei der Auszahlungsanforderung fliegen sie dann aber, manchmal kommt dann noch ne Beschwerde/Beleidigung (übersetzt mit Translator), aber
dann wars das :D
Zuletzt geändert von elmo98 am Montag 23. Februar 2015, 00:15, insgesamt 1-mal geändert.

  •   Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast