Paula reist durch Germany

Grottnolm
Primus-Junior
Beiträge: 56
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Samstag 23. Juli 2022, 06:25  

Da hab ich mal wieder eine Idee. Vielleicht habt Ihr ja Lust drauf. Ich beginne heute die Geschichte:

"Paula reist durch Germany"

Das Ganze geht so. Ich fange an. Und Ihr schreibt weiter. Irgendwas schönes aus Eurer Stadt. Was man da vielleicht erleben kann. Was sich lohnt an zu gucken. Erzählt einfach was bei Euch in der Gegend los ist und füttert die Paula mit Erlebnissen.

Also ich fang mal an:
"Paula reist durch Germany"

Paula wohnt in Dresden. Da wo es den Zwinger gibt, die Semperoper, die Frauenkirche und das Terrassenufer. Immer wieder zieht sie durch die Stadt und träumt davon, ein Mal durch ganz Germany zu reisen. Doch noch hat sie keine Zeit dafür. Erst mal muss sie im August die Kaisermania mit nehmen. Das tut sie auch und es ist wie immer eine große Party. Da bei den Filmnächten am Elbufer, wenn Dresden seinen Kaiser feiert.

So eine Reise muss auch gut geplant sein. Deshalb plan sie die Reise ab September an zu treten. Und es ist wie immer, wenn Paula auf Reisen geht. Sie will nach Hamburg. Genau dort soll ihre Germany Reise beginnen. Sie bucht also eine Fahrt nach Hamburg. Doch wo soll die Reise danach hin gehen?

Und jetzt Ihr....

Wenn Paula in Hamburg war reist sich nach...

K??nigin-der-Nacht
Primus-Newcomer
Beiträge: 12
Danksagung erhalten: 3 Mal

Samstag 23. Juli 2022, 14:20  

.... zur schönsten Stadt am Teutoburger Wald (die Stadt selber verrate ich dir noch nicht ). Wir können dir eine Burg anbieten wo du über die ganze Stadt schauen und wo du den Duft von Pudding riechen kannst. Wunderbare Wanderwege und hier und da eine Sehenswürdigkeit. Auch haben wir dann und wann mal Stadtfeste verteilt im ganzen Stadtbezirk. Auch die Aussenstadtteile haben einiges was sich lohnt anzuschauen. Durch die ganze Stadt führen immerwieder schöne Parks die Schatten im Sommer bieten und man kann sich hier gut ausruhen. OK die Innenstadt selber kann ich nicht so wirklich anpreisen da wir die längste Baustelle haben die nie aufhören wird. So nun liegt es an dir , ob du unsere schöne Stadt mal besuchen möchtest. Wenn ja , können wir ja mal einen Kaffee zusammen trinken ;) lg die Königin-der-Nacht

Beaslie99
Primus-Stammgast
Beiträge: 329
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Freitag 29. Juli 2022, 16:09  

Wenn Du magst, kannst Du danach weiterreisen nach Oberndorf am Neckar. Ein Zelt habe ich Dir und im Garten finden wir ein schattiges Plätzchen für Dich. Grills stehen zur Verfügung und wenn Du in der Nacht Angst hast, schick ich Dir Luna. Sie würde sich dann auch freuen wenn wir am anderen Morgen rasch nach Waldmössingen ins Tiergehe fahren würden. Es ist klein aber fein.

Oberndorf ist von der einen Seite von der Schwäbischen Alb mit der Burg Hohenzollern und von der anderen Seite vom Schwarzwald mit der Gutachschlucht und herrlichen Wanderwegen flankiert. Auch die Vogtsbauernhöfe, ein, bekanntes Freilichtmuseum ist nicht weit entfernt.

Über das Höllental mit dem bekannten Hirschspung erreicht man Freiburg mit dem weltbesten Markt, dem Münstermarkt. Er findet außer Sonntags jeden Tag statt und bietet direkt am Freiburger Münster, das wirklich sehenswert ist, praktisch alles, was man zum Leben braucht. Das Bächle, wie die kleinen Kanäle durch Freiburg heißen, bieten an warmen Tagen Abkühlung. Schuhe aus und sich einfach abkühlen Auch ein Abstecher nach Frankreich über Breisach ist von da aus nicht mehr sehr weit.

Über die Schwarzwaldhochstraße mit dem legendären Lotharpfad ist es nicht sehr weit zu den beeindruckenden Triberger Wasserfällen. Man kommt auch am Mummelsee vorbei, aber den mag ich nicht so, er ist eher Tourinepp. Wirklich beeindruckend ist die Schwarzwaldhochstraße aber erst mal im Winter. In meinem Album findest Du ein Photo, auf dem ich vor der Schneewand stehe.

Auf der anderen Achse haben wir Stuttgart auf der einen Seite und den Bodensee auf der anderen. Bei Stuttgart - wo ich aufgewachsen bin - fälllt mir nicht wirklich etwas Tolles ein. Es ist keine charmante Stadt. Der Bodensee mit der Insel Mainau ist recht nett und als ich den Garten noch bewirtschaftet habe, sind wir jedes Frühjahr auf die Reichenau gefahren um Setzlinge zu holen. Auch die Pfahlbauten in Uhlingen sind interessant. Leider ist es in den letzten Jahren recht schwer geworden, dort Parkplätze zu bekommen und es ist sehr tourismusüberlaufen. Toll finde ich es aber, einfach mal an einem ruhigen Abend Fähre zu fahren.

Wenn Du schwindelfrei bist kannst Du kurz vor der Abreise noch auf das Berner Feld nach Rottweil reisen und den Ausblick vom Thyssen Krupp Testturm uüber den gesamten Schwarzwald und die Schwäbische Alb geniesen. Er bietet Deutschlands höchtste Aussichtsplattform. Ich war noch nicht oben. Mir ist mulmig in den Aufzügen.

  •   Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste