Wo kann ich meine Cookies löschen

Benutzeravatar
Primustal
Primus-Junior
Beiträge: 62

Dienstag 10. September 2013, 16:33  

Hallo,

Ich nutze auf meinem iPad mit iOS 6.1.3 den Opera Browser. Allerdings weis ich gerade so wie ich Seiten durch wischen nach oben schließen kann.
Aber wo kann ich denn die Cookies und die History löschen? Es gibt nämlich keine Menüleiste.

Opera Coast, aktuelle Version

Hab im Internet nichts gefunden ;(
Die ersten fünf Tage nach dem Wochenende sind die schlimmsten

Noname86
Site Admin
Beiträge: 1330

Dienstag 10. September 2013, 16:54  

Bei den ganzen "neuen" Browserversionen gibts rechts von der Adressleiste ein Symbol, das meistens das Menü öffnet.

Benutzeravatar
Primustal
Primus-Junior
Beiträge: 62

Dienstag 10. September 2013, 19:06  

der Opera Coast hat leider weder Menü noch Adressleiste

------------
(11.09., 17:26)

Minimalismus ist das Stichwort, wenn man die Bedienoberfläche von Coast betrachtet. Eine Adress- oder Menüleiste gibt es nicht mehr, Vor- und Zurück-Button wurden ebenfalls gestrichen. Auf der Startseite kann man Adressen oder Suchbegriffe eingeben und bis zu neun Schnellwahlseiten verankern. Auch die zuletzt geöffneten Seiten sind hier zu sehen und können aufgerufen werden.

Ist eine Website aktiv, wird fast der ganze Bildschirm des iPads genutzt, nur die iOS-Leiste und eine Leiste mit zwei Buttons sind noch zu sehen. Mit dem einen Button kann man zurück zur Startseite gelangen, mit dem anderen die Chronik der besuchten Seiten aufrufen und durchsehen. Allein durch Wischen kann man vor, zurück oder eine Reload-Funktion starten. Direkt von der Startseite kann der User auch auf eine Suchseite wechseln, die speziell auf die Vervollständigung von Eingaben getrimmt ist. So soll sie bei der Wahl der passenden Website behilflich sein. Wer Seiten aufruft, die dem Browser nicht sicher scheinen, wird gewarnt.

Opera kommt, wie alle anderen Browser auch, nicht um Safari herum. Viele Dinge, auf die Opera immer Wert gelegt hat, sind dem Minimalismus zum Opfer gefallen. So gibt es keine Tabs mehr, Lesezeichen wurden abgeschafft. Auch Informationen zur URL fehlen. Obwohl die Vorstellung nicht ganz leicht fällt, ist das Konzept für ein Tablet stimmig. Coast ist im App Store zu haben, eine eventuell geplante Android-Version will Opera nicht kommentieren.

Quelle:
http://www.freelancermap.de/channel/13- ... r-neu.html
Zuletzt geändert von Spuckel am Mittwoch 11. September 2013, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: zusammenlegung des doppelposts. zur vermeidung von mehrfachposts bitte die 'bearbeiten'-funktion nutzen. danke.
Die ersten fünf Tage nach dem Wochenende sind die schlimmsten

  •   Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast