Neuer Router trotz "Routerzwang" möglich?

Earthy
Primus-Newcomer
Beiträge: 24

Sonntag 17. Januar 2016, 15:07  

Hallo,
ich hatte vor Jahren ein DSL-Anschluss von Kabel Deutschland bestellt. Leider war der Router von denen vorgegeben und ich möchte jetzt gerne einen anderen aktuellen Router benutzen, weil der alte nicht mehr aktuell ist und ich auch einige Probleme mit dem WLAN habe. Ziemlich kann ich mich nicht mit meinem Smartphone ins WLAN einloggen, obwohl ich nur ein Zimmer vom Router entfernt bin. Mit dem Notebook klappt es komischerweise ohne Probleme, nur mit dem Smartphone irgendwie nicht. Ist egal welches Smartphone ich benutze. Deswegen meine Frage, ob ich mir einen neuen Router kaufen kann, obwohl der "Routerzwang" da ist. Ich besitze einen D-LINK DI-524.

Vielen Dank im Vorraus.
Schaut einfach mal vorbei ;)
Klick 1 Klick 2 Klick 3 Klick 4 Klick 5 Klick 6

Earthy
Primus-Newcomer
Beiträge: 24

Sonntag 17. Januar 2016, 16:42  

Indem ich mich über WLAN versuche zu verbinden.
Schaut einfach mal vorbei ;)
Klick 1 Klick 2 Klick 3 Klick 4 Klick 5 Klick 6

MoonlightKatrin
Tutor
Beiträge: 333
Danksagung erhalten: 1 Mal

Sonntag 17. Januar 2016, 16:46  

was ich meine, gibts du ein PW ein und es verbindet sich nicht? oder gibtst du den NEtzwerkschlüssel fürs verbinden ein.

Ich musste bei meinem Router nämlich auf die WPS - taste drücken, damit sich das Smartphone mit dem Router verband. Ich habe eine ganze Weile gebraucht, und immer wieder versucht nur mit dem PW mich einzuloggen. Auch das Smarthpone meiner Schwester lies sich nur so verbinden. Mit meinem alten Router war das nicht so, aber dieser hatte diese Taste auch nicht
mein link bei spielesite und dann bitte mal hier und hier klicken und schaut mal hier mein Blog

Earthy
Primus-Newcomer
Beiträge: 24

Mittwoch 20. Januar 2016, 23:43  

Ich habe das PW eingegeben und danach hat er es automatisch gespeichert und es hatte auch geklappt. Nur des öfteren ist es so, dass ich meinen Router in meiner WLAN Liste sehe, aber m ich nicht verbinden kann. Da steht dann nur gespeichert hinter oder Passwort falsch, obwohl es das richtige Passwort ist. Kaum gehe ich in dem Zimmer, wo der Router ist, verbindet er sich automatisch mit ihm und alles ist okay. Seit ner Woche habe ich auch kaum Empfang für mein Smartphone und ich habe Vodafone.
Schaut einfach mal vorbei ;)
Klick 1 Klick 2 Klick 3 Klick 4 Klick 5 Klick 6

Benutzeravatar
sanders
Primus-Angestellter
Beiträge: 3673
Danksagung erhalten: 2 Mal

Mittwoch 20. Januar 2016, 23:53  

Ich habe im Rahmen einer kleinen Tarifänderung nachgefragt, ob ich einen neuen Router bekommen kann, da ich noch die uralt Starterbox sowie uralt DSL Modem von Arcor und einem von mir selbst gekauften WLAN-Router hatte. Habe dann einen Router zu einem Kulanzpreis und nicht zum Neupreis erhalten. Auch das Austauschen, weil ich erst den falchen Router bekommen habe, der nicht mit meinem Telefon funktionierte, klappte einwandfrei.

Von daher würde ich einfach mal bei Vodafone nachfragen, ob das auch bei Dir möglich ist.
Liebe Grüße sanders :)
Ich bin arm und brauch das Geld Danke1 :P :lol:

Jonas01
Primus-Lehrling
Beiträge: 1600

Freitag 29. Januar 2016, 15:17  

Ab 1. August 2016 gilt übrigens keine Routerzwang mehr. Alle Einzelheiten dazu kann man im Bundesgesetzblatt (BGBl. 2016 Teil I Nr. 4 S. 106) nachlesen. Jetzt muss man nur noch 6 Monate durchhalten ;)

  •   Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast