16 Millionen gekaperte Zugangsdaten

huskie-style

Dienstag 21. Januar 2014, 12:00  

Hallo zusammen,

das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) meldet, daß 16 Millionen Zugangsdaten für Online-Dienste gekapert wurden und in Botnetzen aufgetaucht sind.

HIER könnt Ihr checken, ob auch Eure Mailadresse(n) betroffen ist/ sind.

sunnygirl88
Primus-Lehrling
Beiträge: 1593

Dienstag 21. Januar 2014, 12:04  

Danke für den Hinweis, das habe ich doch gleich mal in Anspruch genommen.

Noname86
Chef a.D.
Beiträge: 1330

Dienstag 21. Januar 2014, 13:19  

Wenn die Seite einen Hack hat (eingegebene Email Adressen werden gespeichert) oder z.B. der Account von Google Analytics Zugriff erlangt, dann hätte man die Email Adressen von den nicht betroffenen Accounts auch noch gesammelt :D

111ich111
Primus-Praktikant
Beiträge: 722

Dienstag 21. Januar 2014, 17:30  

Da gebe zum Teil einige User Recht , es sollen ja vor allem deutsche Nutzer betroffen sein. Ich selbst habs noch nicht gemacht und werds mir auch noch überlegen bzw erst mal abwarten.



16:53 Die Internetnutzer nehmen den Datenklau bisher nicht besonders ernst: Ich bin mir nicht sicher, ob ich dem #BSI wirklich meine E-Mail-Adresse(n) zur Überprüfung geben möchte. Hackern traue ich dann doch mehr", schreibt der User @snakebite73 auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. User @urban_teddy twitterte: "Ach, kommt schon! Die #NSA will doch nur spielen... #BSI"


http://www.focus.de/digital/internet/ne ... 58000.html
Zuletzt geändert von 111ich111 am Dienstag 21. Januar 2014, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.
[align=center]Suche Ebesucher.de BTP zum Kurs:1:0,19 Primera
[S.] Suche Ebsucher.de Punkte Kurs:1:0,19[/align]

wiesi
Primus-Praktikant
Beiträge: 673

Dienstag 21. Januar 2014, 23:04  

der bsi empfiehlt auch den kostenlosen avira Pc-cleanner zum überprüfen auf schadsoftware

steht hier http://www.manager-magazin.de/politik/d ... 44708.html

ist mir sicherer als die e-mail eingeb seite wer weiß wer daran war

Nightwash
Primus-Stammgast
Beiträge: 403

Mittwoch 22. Januar 2014, 00:40  

ich habe bisher erst eine meiner Mailaddys geprüft und bin betroffen frage mich nur gerade haben Hacker meinen PC in Kontrolle und die Daten abgegriffen oder weil ja nur die Rede von Mailaccountpasswörtern ist - die Datenbanken der Anbieter gehackt denn dann kann ich hier soviele Virenscanner laufen lassen wie ich will^^

Benutzeravatar
daydreamer1981
Primus-Lehrling
Beiträge: 1920
Primera-Remote an daydreamer1981

Donnerstag 23. Januar 2014, 00:50  

[quote='Nightwash','index.php?page=Thread&postID=123436#post123436']ich habe bisher erst eine meiner Mailaddys geprüft und bin betroffen frage mich nur gerade haben Hacker meinen PC in Kontrolle und die Daten abgegriffen oder weil ja nur die Rede von Mailaccountpasswörtern ist - die Datenbanken der Anbieter gehackt denn dann kann ich hier soviele Virenscanner laufen lassen wie ich will^^[/quote]

ein paar meiner addys sind ebenfalls betroffen...
aber in den postfächern waren eh kaum wichtige daten enthalten gewesen :D

hab inzwsichen allerdings schon die entsprechende vorsorge betrieben.
müsste jetzt alles geändert sein :P


danke @ huskie :)

111ich111
Primus-Praktikant
Beiträge: 722

Donnerstag 23. Januar 2014, 01:16  

Habs nun auch gemacht und hab keine mail erhalten also somit nicht betroffen.Oder wie lange dauert den so was bis einemail kommen würde gleich sofort?
Zuletzt geändert von 111ich111 am Donnerstag 23. Januar 2014, 01:17, insgesamt 1-mal geändert.
[align=center]Suche Ebesucher.de BTP zum Kurs:1:0,19 Primera
[S.] Suche Ebsucher.de Punkte Kurs:1:0,19[/align]

dynamo13
Primus-Praktikant
Beiträge: 918

Donnerstag 23. Januar 2014, 06:35  

Es mag ja blöde klingen?
Ich habe nicht geguggt....
Mein Eindruck aber ist,wenn ich so an keine Mailaddis komme...
Dann eben so!?
Nur meine Meinung.

wiesi
Primus-Praktikant
Beiträge: 673

Donnerstag 23. Januar 2014, 10:49  

meine soll auch betroffen sein aber habe alles laufen lassen was ich habe kein trojaner an board

vielleicht haben die auch eine gekaufte e-mail liste

hanghuhn
Primus-Junior
Beiträge: 96
Danksagung erhalten: 4 Mal

Donnerstag 23. Januar 2014, 10:59  

Ja so kommt es mir auch vor - alles überprüft - kein Fund.
Das merkwürdige bei mir ist eine uralte Addie von 2004 ist betroffen , eine andere die ich ebenso lange habe dagegen nicht.
Dann zwei weitere die ich 3 und 4 Jahre habe sind auch nicht betroffen.
Ein einzigstes mal wo ich mir was gefangen habe war vor ca. 3 Monaten. Hatte das sofort bemerkt und den PC platt gemacht.
Diese uralte Addie hatte ich für verschiedene Mailer eingesetzt. Von daher kommt bei mir der Verdacht auf das irgendeine Seite davon mal gehackt wurde ohne das es den Usern mitgeteilt wurde

hanghuhn
Primus-Junior
Beiträge: 96
Danksagung erhalten: 4 Mal

Donnerstag 23. Januar 2014, 13:29  

Ne ich meinte damit - als dieses Schadprogramm sich installiert hatte - habe ich den PC sofort vom Strom getrennt. Ich glaube nicht das dieses Programm in 3 Sek. meinen PC ausspioniert hat.
Danach sofort platt gemacht und neu aufgesetzt

Benutzeravatar
sanders
Primus-Angestellter
Beiträge: 3777
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Donnerstag 23. Januar 2014, 19:33  

So wies aussieht, bin ich nicht betroffen.
Liebe Grüße sanders :)

Tobby1
Primus-Junior
Beiträge: 57

Donnerstag 23. Januar 2014, 21:29  

meine daten wurden nichtgeklaut, gott sei dank :D

  •   Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste