Nov
16

Wird der lauwarme Tee gesund.(Satire)


Viele Menschen lieben den Fernseher und da gibt es auch ganz tolle Geschichten. Und man kann was lernen. Oder zugucken. Oder auch dabei buegeln. Weil Konflikte machen krank und Schadenfreude von aussen hilft nicht weiter. Und so ist es oft hilfreich weil das ja auch alles kompliziert werden kann, wenn man einen guten Polizisten und lauter boese Verbrecher ins Bild setzt. Dann weiss der Zuschauer woran er ist und kann sich leicht orientieren. Oft bekommt ein Polizist Frauen zugeteilt vom Drehbuch die ihm dann erklaeren wie im echten Leben worum es im Leben geht. Also der Polizist weiss alles und wenn er Fehler macht wird er freigespochen oder aus der Serie entfernt. Und nun geht der rum und verhoert und redet mit unschuldigen Menschen und in Not geratenen Moerdern oder deren Gesellen. In jedem Fall wollen wir mal lauschen als der Polizist eine Frau besucht und ihr Vater ist auch noch da.Und dann hoert der Polizist die Maennerstimme:"Wenn der Tee lauwarm ist, dann brauchst Du ihn gar nicht mehr zu bringen." Die junge Frau wird kreidebleich denn sie ist die Tochter und verantwortlich fuer ihren Vater und sie erklaert das dem weltfremden Polizisten. "Er darf sich nicht aufregen, sonst bekommt er wieder einen Herzanfall. Der Arzt hat gesagt, er soll sich schonen. Er darf sich nicht aufregen. So einfach ist es und ich gebe einfach nach." geschrieben am 16.11.2018 von hbss

Schlagwörter

vorurteile

Lesenswert Empfehlungen 0



30 Besucher



Kommentare von anderen Usern

Dieser Blogeintrag hat noch keine Kommentare