Jan
08

Ten Years After


Ten Years After
Ten Years After und das heute in Aschaffenburg. Undbedingt hingehen. Es muss nicht tya sein, auch Bob Dylan oder Uriah Heep oder die Stones solange sie noch leben. Denn es wird keine Nachfolger geben. Michael Jackson is over. Oder die Beatles sind ins Kino gewandert und werden dort verblassen in den Jahrhunderten. Warum ich hier Werbung mache für Fussballländerspiele oder Konzerte oder geht auch zu Barenboim. Und da ist es egal was auf der Bühne ist. Es geht um Stimmung und um die Menschen. Und das mit 100000 oder auch paar weniger oder mehr in Woodstock zu sein, das kann Dir niemand nehmen. Und natürlich ist das nicht grau in grau aber vielleicht mag ja mal jemand posten warum das leben grau in grau so empfehlenswert ist. Wir sind für Lachen falls der Text jemand erschreckt haben sollte und für Team und zusammen. Und wie gesagt einmal Smoke on the Water mit Ian und Danny da wackelt nicht nur der Fuss. Begeisterung ist eine tolle Sache und was noch besser ist: Sie färbt phänomal ab und ist auch gesund. Ach so Vernunft. Klar ist Lust und Begeisterung unvernünftig. Warum mit 90 000 Leute im Dunkel schreien und sich wohlfühlen und tanzen und lachen? geschrieben am 08.01.2019 von hbss

Schlagwörter

musik

Lesenswert Empfehlungen 0



24 Besucher



Kommentare von anderen Usern

Dieser Blogeintrag hat noch keine Kommentare