Dec
05

Nikolaus oder Gameboy


Heiliger Nikolaus. Verteilt Ihr Geschenke oder ist das schlecht?
Katholiken also die wissen was das Wort heisst, nutzen die Stadt Myra, niemand weiss, was da war und warum der Kinder mag, wer mag also lassen wir das Zucker mag jeder und schon ist wieder Frieden. Also bei uns im Verein und früher in der Familie ist es Brauch inzwischen weiss ich auch ausserhalb von Bayern gibt es Katholiken und mit Jodeln hat das nichts zu tun. Brauchtum gibt es da in grossen Massen und lasst Euch ja nicht von den Klausen erwischen mit ihren Ketten und Fackeln also zur Sache sonst wird es so lang und wir haben den 5. Dezember und die ersten fangen an schon zu rennen hinter der Weihnachtsfreude also Geschenke. Machst Du Geschenke? Oder findest Du das doof? Ist es eklig? Oder bringt es gute Geschäfte ein? Wäre dann ja ein Sinn. Also wir machen das so, da wo wir am 4 oder 5 oder 6 oder 7. Dezember unterwegs sind: Krankenkasse oder Teeladen oder Fitnessstudio oder Fechtverein hinterlassen wir einen sogenannten Nikolaus. Das ist ein Kohlesack und darin legen wir Geschenke und den Gruss HOHOHO damit klar ist auch bei Protestanten um was es geht. Übrigens bin etwas in Eile viel Verkehr habe heute Kollegen zum Flughafen gebracht. Die fliegen in ein gottloses Land bis Anfang Januar weil die stehen dazu, dass sie Glühwein und Konsumrummel und Kindermusik vermeiden wollen und stellt Euch vor, ausserhalb von Deutschland zb in Pathein gibt es weder Nikolaus noch Jesus noch Krippen noch Hausbeleuchtung oder Weihnachtsgeld. Weil dort keine Kirchen sind also auch kein Glühwein. Und nun zum ,,Nikolaus,, Wir packen also Säcke ein wie Kohlensäcke und dann halt Orangen ist gut oder kleine Sachen möglichst nicht Zucker rein weil Diabetiker zum Beispiel wenn Ihr im Altenheim beschenkt und dann gehen wir mal zusammen in den Teeladen. Dann nehme ich oder ein Freund oder auch Frauen machen das bei uns den Azubi meist zur Seite. ,,Sie, das ist ein Nikolaus. Wir stellen den hier ins Regal. Und sobald ihn jemand findet, freut er sich. Aber sagen Sie nicht, es ist von mir. Sagen Sie der Nikolaus flog durch das Fenster. Und bitte wenn Sie Dienstschluss haben und niemand den Geschenkesack gesehen haben weil Erwachsene sind entweder am Flirten oder in Hektik, dann rufen Sie zum Dienstschluss hohoho und dann noch da fliegt er und dann verteilen Sie die Geschenke an alle Ihre Kollegen.,, Bisher gab es Freude. Was sind Deine Erfahrungen mit Menschen? geschrieben am 05.12.2018 von hbss

Schlagwörter

geschenk

Lesenswert Empfehlungen 0



14 Besucher



Kommentare von anderen Usern

Avatar hbss schrieb am 06.12.2018 folgenden Kommentar:
Schuhe rausgestellt? Wer keine Geschenke mag, evt Zettel mit Kontonummer reinlegen....