Jul
04

Kleine Triumphe


Große Siege mögen weltbewegend sein. Aber sie sind in der Regel recht selten.Viele Menschen jedoch schaffen sich einen Ersatz dafür - kleine, stille Triumphe, welche die Stimmung wenigstens für diesen Tag heben. Oft auch länger, weil man dann sagen kann, “ich habs mal hinbekommen, dass ...“.Mein Ehemann ist ein Musterbeispiel dafür, aber ich kenne auch noch viele andere Menschen - mich eingeschlossen - die sich über Kleinigkeiten freuen können. Einiges davon habe ich mal zusammengefaßt.Vielleicht sagt ja der eine oder andere dann auch, stimmt, ich kann mich auch diebisch freuen über:

- den Kilometerzähler, der gerade genau 77.777 km (oder eine andere Schnapszahl) anzeigt.

- das geworfene Taschentuch, welches zielsicher in den Papierkorb flog.

- die Aufnahme vom Radio, die genau NACH dem letzten Ton und VOR dem ersten Wort des Moderators gestoppt wurde.

- den so rechtzeitig losgelassenen Zapfhahn, dass auf dem Tankzettel Euro und Cent dieselben Zahlen aufweisen.

- dem letzten Stich, der gerade noch mit dem letzten Rest des Garns erfolgte, so dass kein neuer Strang angebrochen werden muss

- den Joghurtbecher, der nach dem Auskratzen aussieht wie frisch gewaschen.

- die direkt vor dem ersten Tropfen abgehängte Wäsche.

- den letzten Tropfen Sprit, der gerade ausreichte, um dieTankstelle zu erreichen.

- die mit genau 16:00:00 gestempelte Stechkarte.

- das letzte Heimkino im Angebot und das enttäuschte “Oooch!” der Person, die eine Sekunde später dran war.

- den ersten Platz an der frisch besetzten Kasse.

- den letzten noch freien Parkplatz im Schatten.

- die Entdeckung, dass im Keller noch genau die richtige Anzahl Fliesen lagert, um den beschädigten Boden zu reparieren.

- das Lexikon genau an der Stelle aufzuschlagen, an der das gesuchte Wort steht.

- nach den ersten drei Worten des Moderators genau zu wissen, welcher Song als nächstes gespielt wird.

- der einzige zu sein, der nach dem Grillabend keinen Mückenstich hat.

- beim ersten Griff einen geladenen Akku zu erwischen.

- das Sparschwein zu leeren und auf eine runde Summe kommen.

- beim Wettlauf wenigstens nicht letzter, sondern nur vorletzter zu sein.

- den letzten Schluck aus der Flasche noch ins Glas zu bekommen, ohne dass es überläuft.

- ein Ei mit zwei Dottern zu bekommen.

- der letzte zu sein, der bei gelb noch durchkommt und den Blitz zu sehen, der dem Drängler hinter einem ein Knöllchen beschert.

- die nervige Fliege entdlich erwischt zu haben.

- das umgeworfene Glas so rechtzeitig aufzufangen, dass kein Tropfen verschüttet wird.

- den Pfeil genau ins Schwarze zu schießen, wenn auch auf der falschen Scheibe.

- den Minigolfball so zu treffen, dass er zwar um das Loch herumrollt, dann gegen die Bande prallt und doch noch ins Loch fällt.

- genau dann am Zeil anzukommen, wenn auch das Lied im Radio beendet wird.

- den Nagel mit einem Schlag fest einzuschlagen.

Es sind keine großen Dinge. Aber sie können uns den grauen Alltag etwas bunter malen. Und das allein ist schon sehr viel wert. geschrieben am 04.07.2018 von Masmiie

Schlagwörter

kleinigkeiten, triumphe, erfolge

Lesenswert Empfehlungen 16

Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar


8775 Besucher



Kommentare von anderen Usern

Avatar Masmiie schrieb am 20.10.2018 folgenden Kommentar:
oder es endlich schaffen, Mitmenschen durch verächtliche Bemerkungen zu sich runter zu ziehen - weiß nicht, ob du das witzig findest, andere zu verletzen, aber wers nötig hat ....

Avatar wotanodin schrieb am 19.10.2018 folgenden Kommentar:
Im Baumarkt endlich die Gewichte für die Wasserwaage zu bekommen .
Volltrunken nicht neben die Kloschüssel zu pinkeln , lol

Avatar ahrimannheim schrieb am 20.09.2018 folgenden Kommentar:
Wer kommt denn auf die Idee, derartige Zufälle zu sammeln?
Erlebt man das Eine oder andere oben Genannte, können sie ein "Aha-Erlebnis" hinterlassen, über dass man innerlich triumphiert, aber es sind keine Triumphe...es sind ...Zufälle, die den Alltag versüßen können...manche erleben wir bewußt andere eher unbewußt...

Avatar Stoneangel84 schrieb am 27.08.2018 folgenden Kommentar:
Es sind eben die kleinen Dinge im Leben, die glücklich machen

Avatar Snoopi schrieb am 17.08.2018 folgenden Kommentar:
Ein toller Blogeintrag.
Wie IMMER ist er toll.
WEITER SO. :)

Avatar wotanodin schrieb am 16.08.2018 folgenden Kommentar:
Sich nicht zu übergeben wenn man das liest

Avatar Beaslie99 schrieb am 04.07.2018 folgenden Kommentar:
Alles Kleinigkeiten die wahnsinnig toll sind :gw