Aug
16

Ich werde Dir Begleitung geben


Wenn nur der schreiben soll, der es am besten kann,
da hätte ich nie gefangen an.
Ich beneide Schriftsteller,
die ein ganzes Buch im Kopf entscheiden.
Die Tage dran arbeiten, um nichts zu vermeiden,
was gerade, im Gedanken schon entstanden ist.
Die nicht absetzen ihren Stift
bis Hunderte von Seiten, Sinn und Werk entstanden,
den sie in den Winkeln ihres Kopfes fanden.
Soweit hat es bei mir nie gelangt.
Nur kurze Gedankengänge haben meine Gedichte mir gedankt.
Aber, so bin ich ein König unter denen die nie geschrieben.
Bin unter den Blinden der Einäugige geblieben.
Und so werde ich es weiter mit meinen kurzen Storys treiben.
Vieleicht wird mein Stift, eines Tages,
immer weiter schreiben.
Und es wird ein Buch entstehen zu des Menschen
Zeit vertreiben.
Solange, bleibe ich einzelnen Themen auf der Spur.
Und höre oft, dass ist eine Seite nur.
Ja, aber denke nach und setze den Inhalt in einen Laut.
So hat es denn mehr Seiten drauf,
als ein Buch geschrieben trivial.
Eine Seite zum Lesen viele tausend mal.
Denn immer wenn in deinen Leben Erkenntnis zugegeben,
lese das meine noch einmal.

Und du wirst sehen, es ist wie neu geschrieben.
Dabei bist du nicht gleich geblieben.
Du, treibst deines Wissens Aufbau fort.
Bei mir steht immer noch dasselbe dort.
Der Sinn der ist für dich aber stehts in Veränderung.
Aus deines Lebens Ränderung
So habe ich eines schon geschafft, mit meinen kurzen Werken:
Ich habe dir Begleitung gegeben.
Eine gute, du wirst es merken.


geschrieben von Euren raserl Raimund Raser www.raimund.raser@chello.at geschrieben am 16.08.2019 von raserl

Schlagwörter

ene seite zum immer wieder lesen

Lesenswert Empfehlungen 3

Avatar Avatar Avatar


71 Besucher



Kommentare von anderen Usern

Dieser Blogeintrag hat noch keine Kommentare