Dec
23

Die offiziellen und unabhängigen Nachrichten - Weihnachtsspecial


Hier sind sie wieder: offiziell, unabhängig und immer 100 % wahr (das garantieren wir bei Ladas Schneewindel!!)

Die Nachrichten mit ihrem Weihnachtsspezial.


Interview mit Sunnystar

Wir haben Sunnystar, die Initiatorin der „Opferstunde“ (siehe hier: https://www.primeraportal.de/forum/viewtopic.php?t=9565&p=298049#p298049) ohne ihre Anwesenheit interviewt.

Im Zuge dieses Interviews hat sie unsere Fragen ohne ihr Wissen beantwortet! Dabei kamen interessante Dinge zu Tage.

Ihr Lieblingsbuch is Fridolin der freche Dachs. Dies liegt wohl hauptsächlich daran, das die Mutter von Fridolin nicht wirklich mathematisch hochbegabt ist. So zählt sie ihre Kinder mit 1,2,3... ganz viele!!

Das Interview wurde vor der Fragestunde mit unserer Gewidderhexx Sternii nicht durchgeführt. Auf die Frage, wie viele Fragen sie denn stellen werde war die Antwort dementsprechend: „1,2,3... ganz viele halt!!“

In einem Punkt allerdings ist Sunny mathematisch gar hochbegabt. Auf die Frage, wie viele Gin-Sorten und Flaschen sie denn da habe, antwortete sie: „Es sind 129 Flaschen. Allerdings sind viele davon angebrochen. Wenn man die Gesamtmenge berechnet sind es somit 129 Flaschen, vom Inhalt her sind es aber nur noch 41,2956 Flaschen. Ich brauche also bald Nachschub!“

Wir bedanken uns bei Sunny für ihre nicht vorhandene Anwesenheit bei diesem Interview und hoffen, das sie bald neue Opfer findet für ihre oben genannte Opferstunde.



Werbung aus dem Primerauniversum

Verdienen mit Umfragen – nun auch im Primeraportal!!! Klicken sie hier: https://www.primeraportal.de/primera/umfragen/

Werbung Ende


Formel Beaslie – das neueste

1) Die Faultiere sind inzwischen im Ziel. Sie erklärten, das sie nur so langsam waren weil sie aber doch auch noch ihrem Job in der KFZ-Stelle nachkommen müssen.

2) Das dritte Rennen gegen die Seepferdchen ist bisher nicht gestartet worden. Das Problem, das sich auftat ist folgendes: Ladaci, der allseits beliebte Rosthaufen aus Rostlaubhausen im Rostlaubtal, hat bekanntlich den Graben für das Rennen ausgehoben. Seepferdchen können nunmal nur schwimmen (wenn man das wirklich schwimmen nennen kann). Der Graben allerdings befindet sich mitsamt der Rennstrecke für Beaslie und ihren Hackenporsche auf seinem Gelände!!

Dort hat es bekanntlich derbst geschneit... somit ist der mit Wasser gefüllte Graben gefroren und die Strecke liegt unter circa grob geschätzt 2,84 Metern weißgeflocktem Wasser aka Schnee.

Somit ist das Rennen erstmal auf unbekannt verschoben.

3) Nichtsdestowenigertrotz hat Beaslie bereits ein viertes Rennen in Planung. Und diesmal geht’s um absolut alles. Ein Hindernisrennen ist geplant.

Gegner ist in diesem Falle ein Eichhorn! Die Hindernisse sind den jeweiligen Teilnehmern angepasst.

Das Horn ist verpflichtet, während des Rennens mindestens 29,85 Prozent seines Wintervorrates an Futter anzulegen.
Beaslie hingegen muss alle 80 Meter eine neue Gesichtsmaske mit Brillenschutz klöppeln (oder nähen oder wie auch immer, wir können das in der Redaktion halt alle net!!).

Das dürfte mit Sicherheit ein sehr interessantes Rennen werden. Wir warten gespannt.



Weihnachtsputz bei Gewidderhexxens

Im Hause Sterniii aka La Gewidderhexx herrscht Putzigkeit derzeit vor. Es wird der alljährliche Weihnachtsputz durchgeführt.

Dieser schließt natürlich ob besonderer Gegebenheiten die gesamte Familie mit ein. Im letzten Jahr hat Gewidderhexxens Besen Schimmelbolzen eine einstweilige Verfügung erwirkt, das er weder fliegend noch wedelnd benutzt werden darf. Ersteres wegen der zu kurzen Startbahnen im Hause Sternii, zweiteres eher wegen seiner latent vorhandenen Überheblichkeit, seinen „Schweif“ betreffend. Er will diesen nicht zum putzen benutzt wissen.

Die Folgen sind für Sternii natürlich erheblich. So kommt sie dadurch nur an für sie allgemein zugängliche Bereiche (unter dem Sofa, unter den Schränken, unter dem Tisch!!). Mit Leiter auch oben an das Sofa und den Tisch.

Problematischer wird es da dann in höheren Gefilden. Für diese sind dadurch zu ihrem allgemeinen Missfallen die Kinder des Hauses zuständig. Diese überlegen nun, ihre Mutter wegen Kinderarbeit vor das Primeragericht stellen zu lassen. Hierfür drohen drakonische Strafen in Höhe von bis zu ziemlich vielen Primeralein.

Hoffen wir das dies alles gut ausgeht.


WERBUNG

!!!Ginderellas Ginparadies – hier kriegen sie alle Sorten – garantiert nur leere Flaschen!!!

WERBUNG ENDE


Der Schuster war an Rostlaubs leisten, der Senf war süßlich scharf und Ladas Haare sind zu lang :D!!

Ladaci aka Ladatschi aka le Rostlaub war heute wieder mal windelig unterwegs (siehe letzte News), als er sich auf den Weg zum Schuster machen tat.

Dieser hatte seine heißgeliebten Schuhe neu besohlt. Er wuchs dadurch um ganze 1,32cm. Im Anschluss an diese Information flog Sternii direkt zum nächst gelegenen Schuster, um auch ein solch enormes Wachstum zu erleben.

Im Anschluss erlebte er eine Verwirrung der Sinne des Geschmacks (die Redaktion hat den Streit um das vorhanden sein des selbigen bei el Rostlaubo bisher noch nicht beendet)... er zuzelte eine Weisswurscht mit süßem Senf.
Im Verlaufe dieses beinahe erotischen Selbsterlebnisses ging seinen Geschmacksnerven allerdings etwas auf die selbigen! Der süße Senf war nicht nur süß, er war zudem auch noch scharf. Die Knospen laufen bisher immer noch Amok.

Zum Abschluss der Nachrichten aus Rostlaubhausen äußern wir unsere tiefe Besorgnis.
Der neuerliche Lockdown in selbigem Gebiet schließt eine Schließung des örtlichen Friseurs mit ein. Dies wird bei Rostlaubi leider die Folge haben, das seine Haare wieder einem ungestümen, unkontrollierten und wildem Wachstum unterliegen.

Wir fürchten in diesem Zusammenhang sowohl eine Verwilderung als auch eine Durchdrehung des sehr auf seine Haare achtenden Ösiossis :D


Allerdings hat Lada natürlich, Lada wäre nicht Lada hätte er diesen nicht, einen ausgeklügelten Plan, die Durchdrehung zumindest herauszuzögern.

Die Lösung ist: KINDERSERIEN!!! und Schlafen!!!! Er hat sich die Taktik ausgeklüngelt, während Fernsehserien zu entschnorcheln um dabei von kurzen, topfrisierten Haaren träumen zu können. Laut seinen Aussagen sollen hierzu Serien wie Paw Patrol und Die Chipmunks ideal geeignet sein.


Zuckerschock dankbar für vergangene Nachrichten!!

In der Vergangenheit hatten wir bereits mehrfach darüber berichtet, das le Zucker eigentlich eher le Xylithor heißen müsste, da er doch enorme Mengen Zuckeraustauschmittelchen aufweist.

Dies wurde von ihm immer wieder bestritten aber nie widerlegt!!!

Nun allerdings äußerte er sich der Redaktion gegenüber hochgradig dankbar.

Im gegenüberliegenden Haus seines Domizil befindet sich eine grosse, aber extrem unbekannte Stollenbäckerei. Diese hat in Folge der Pandemie leider eine Zuckerknappheit zu beklagen, da im Wohnbereich des Schocks die Einwohner scheinbar eher Zucker als Klopapier horten.

In Folge versuchte die Geschäftsführung selbiger Stollenbäckerei, den Zucker aus dem Schock zu destillieren. Dies konnte der in die Ecke gedrängte Zuckerschock aber glücklicherweise mit Hinweis auf die offiziellen Nachrichten dieser Redaktion abwenden und steht uns glücklicherweise weiterhin als Quizmaster und Chatwuseler zur Verfügung.

Wir sagen dazu nur: Gern geschehen, Kontoverbindung kommt per PN.

Das war unser Weihnachtsspecial... bleiben Sie uns gelesen. geschrieben am 23.12.2020 von OlliHoffi

Schlagwörter

weihnachtsspecial primeraportal nachrichten

Lesenswert Empfehlungen 13

Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar Avatar


353 Besucher



Kommentare von anderen Usern

Avatar Snoopi schrieb am 24.12.2020 folgenden Kommentar:
Wenn man seine Kinder nicht zählen kann, sollte man vielleicht deren Namen rufen. ;-)
https://www.youtube.com/watch?v=3d2gqWzj8k0

Avatar Zuckerschock schrieb am 23.12.2020 folgenden Kommentar:
Skandalös, seid der Einführung der Pressefreiheit hier in Primulatien läuft der Olli frei rum und keiner stoppt ihn. Amnesty International lächelte nur müde über meine Beschwerde, Greenpeace sagte, ich soll wiederkommen wenn der Wal ins Meer geschoben werden soll..... Zum Glück vergisst das Internet nicht, also werde ich sammeln und in Ollis zweitem Leben als Schmetterling gegen ihn verwenden......
Xylithor aka Zuckerschock alias Schönheit hat einen Namen!

Avatar sunnystar0210 schrieb am 23.12.2020 folgenden Kommentar:
GRÖÖÖHLL ... aber da hat sich ein Redaktionsfehler eingeschlichen 41,2955 Flaschen !
Und ich möchte anmerken das ich für PfandGinFlaschen bin .... ich wünsche der Redaktion ein kreativpausiges Weihnachtsfest und unfassbar viel Liebe ...Ginderella aka Sunny